Damen I

Doppelspieltag - Sieg zum Saisonabschluss der Bayerndamen und...

Increase font size Schriftgröße

Damen patzen gegen Laim

Was tun, wenn die Luft raus ist? Das mussten sich die Damen beim Spiel gegen den SV Laim fragen. Nach einem zähen Hin und Her zwischen den Schnitten und ihren Gastgeberinnen schafften es die Laimerinnen bis zu Halbzeit mit einem 12:9 davonzuziehen. Vielfältige technische Fehler sorgten immer wieder für unnötige Ballverluste. Erst kurz vor Spielende konnte man endlich ausgleichen (56.). Letzten Endes mussten sich die Bayerndamen mit einer knappen 21:20 Niederlage geschlagen geben.

Für den FC Bayern München spielten: Mariana Markovic (Tor); Julia Bähr (3), Lydia Christöphler (4), Andrea Glöckler, Annemarie Knatz, Louisa Kunz (1), Enya Kweta (8/3), Katja Leist (1), Claudia Simon, Julia Waldner (3), Katharina Winter

 

Sieg zum Saisonabschluss der Bayerndamen

Auch das letzte Saisonspiel der Bayerndamen verlief eher schleppend. Wie beim Pingpong wurde auf beiden Seiten ein Tor nach dem anderen mühsam erkämpft. Besonders die Torhüterinnen taten sich auf beiden Seiten durch herausragende Paraden immer wieder hervor. Halbzeitstand 12:12.

Nach einer klaren Ansage des Trainers und angeheizt durch die hitzigen Zurufe der gegnerischen Fans kämpften sich die Bayerndamen trotz Rutschpartie und Spiel gegen die Sonne in Führung. Immer öfter wurde der Ball herausgefangen und im Tempogegenstoß im gegnerischen Tor versengt. Man wollte hier unbedingt mit einem Sieg die Halle verlassen. Endlich kam der Schlusspfiff und mit einem letzten Sieg verabschieden sich unsere Schnitten in die wohlverdiente Pause.

Für den FC Bayern München spielten: Mariana Markovic (Tor); Julia Bähr (1) Lydia Christöphler, Andrea Glöckler (1), Susanne Huhn (3), Annemarie Knatz, Louisa Kunz (8), Enya Kweta (7/1), Katja Leist, Katharina Mäthner, Katharina Mense (1), Anja Röhrer, Julia Waldner (2)