Turnier

Erfolgreich bei den Youth Championship

Increase font size Schriftgröße

Langsam aber sicher laufen die Turniere im Nachwuchsbereich wieder an. Und auch Starter des FC Bayern München waren bereits bei den ersten internationalen Vergleichen dabei - unter anderem bei den 20. Raiffeisen Youth Championships im österreichischen Linz. Zusammen mit der bayerischen Delegation gingen hier Nico Longhino und Tom Schweiger an den Start. Während Tom im Viertelfinale dem für den gastgebenden Verein "Linz AG Froschberg" spielenden Liu Zhenlong knapp mit 2:3 unterlag, konnte sich Nico bis ins Finale durchkämpfen und besiegte dabei unter anderen den Kaderkollegen Matthias Danzer mit 3:1 sowie den Österreicher Niclas Reindl mit 3:0. Im Finale musste Nico dann allerdings den ebenfalls für den bayerischen Kader spielenden Hannes Hörmann zum Sieg gratulieren und belegte somit Platz 2.

Zusammen waren Nico und Tom bereits in den Tagen zuvor im Teamwettbewerb an den Start gegangen. Die erste Grupperunde gegen die Teams aus Frankreich, Österreich und Deutschland/Freiburg gewannen sie jeweils klar und ohne Probleme mit 3:0. Auch die nächsten Runde gegen weitere Teams aus Deutschland, Frankreich und Österreich dominierten sie. Erst in der Runde der letzten 4 wurde es  dann eng. Das bayerninterne Duell gegen Matthias Danzer und Hannes Hörmann verloren die Beiden 1:3 und auch  das Spiel gegen das Team aus Niedersachsen (Koepke und Senkbeil) ging mit 1:3 verloren. Nico konnte jeweils den Ehrenpunkt einfahren. Bitter - gegen Niedersachsen gingen alle weiteren Spiele knapp im fünften Satz verloren. Aber ein versöhnliches Ende fand das Turnier dann trotzdem - mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen ein gemischtes Team aus Bietigheim-Bissingen/Berlin. Damit konnten sich Nico und Tom den 3. Platz im Teamwettbewerb sicher. Der 1. Platz ging ebenfalls nach Bayern - an Hannes und Matthias. Herzlichen Glückwunsch an Nico und Tom und die weiteren Spielern des BTTV!

Weitere Inhalte