Wochenbericht KW 3

Keine Erfolge für Herren 2 und Damen 1

Increase font size Schriftgröße

Regionalliga Süd: Herren 2 verliert gegen Thalkirchen

Im Münchner Derby gegen Spvgg Thalkirchen wollten unsere Herren 2 an die gute Leistung gegen Bad Königshofen anknüpfen und erneut punkten, aber das klappte beim bisherigen Tabellenletzten leider nicht.

Dabei hatte Petros Sampakidis im vorderen Paarkreuz einen Sahnetag mit zwei Einzelsiegen und auch Nico Longhino konnte gegen Daniel Weber gewinnen. Das reichte aber leider nicht - in den Doppeln blieb man chancenlos und zu allem Überfluss musste Nick Deng verletzt sein 2. Einzel aufgeben.

Thalkirchen hatte bereits am Samstag gegen Altenburg gewonnen - krönte mit diesem Erfolg ein perfektes Wochenende und zog an unserer Reserve vorbei.

 

Oberliga Bayern: Damen 1 warten weiter auf ersten Punkt

 

Der Auftakt ins neue Jahr brachte eine erfreuliche Nachricht für unsere Damen 1: Gloria György konnte nach einer längeren Verletzungspause ihr Saisondebüt beim Vorrunden-Nachholspiel gegen TTC Birkland feiern - und holte gleich auch einen Einzelpunkt im vorderen Paarkreuz.

Leider hat es aber für unser Damen-Team erneut nicht gereicht - neben Gloria konnte nur Emilia Schorr im hinteren Paarkreuz einen weiteren Einzelsieg beisteuern, insgesamt verlor man mit 2:8.

Damit warten wir bei den Damen weiter auf die ersten Zähler auf der Haben-Seite.

 

Sportliche Grüße
Matthias Stein

 

Weitere Inhalte