Wochenbericht KW 8

Damen schlägt Thannhausen II deutlich - Herren 2 chancenlos

Increase font size Schriftgröße

Damen 1 verkürzt Abstand auf Relegationsrang und distanziert Thannhausen

Damen 1 hat das Abstiegsduell gegen Thannhausen II deutlich mit 8:2 gewonnen. Bereits im Doppel gelang ein wichtiger Punkt, auch ein Sieg im zweiten Doppel wäre möglich gewesen. Das vordere Paarkreuz  holte alle vier möglichen Einzelsiege. Amelie Schnabl und Emilia Schorr gelang es jeweils, einen 0:2-Satzrückstand in einen Fünf-Satz-Sieg zu drehen. 

Herren 2 chancenlos am Koppelspieltag

Ohne die nominelle, leider erkrankte Nr. 1 musste Herren 2 die Auswärtsreise nach Hohenstein-Ernstthal und Altenburg antreten.

Nachdem man in der Vorrunde bereits in Bestbesetzung gegen Hohenstein mit 3:7 unterlegen war, waren die Hoffnungen in Hohenstein ohnehin nicht allzu hoch, lediglich Petros Sampakidis hatte im ersten Einzel bei der unglücklichen 10:12-Niederlage im Entscheidungssatz die Chance auf einen Ehrenpunkt.

Tags darauf in Altenburg war man erneut chancenlos. Bei der 1:9-Niederlage gelang lediglich Kapitän Sebastian Deutsch der Ehrenpunkt.

Neu-Mitglied Nick Holland gewinnt viertes FCBTT Race Cup Turnier 

Seit einer Woche ist Nick Holland bei uns im Training, der ehemalige Regionalliga-Spieler hat in Woche 2 gleich beim Race-Turnier teilgenommen, erfolgreich!

  1. Nick Holland (6:0 Spiele, Buchholzzahl 19, 12:3 Sätze)
  2. Christian O (5:1, 22, 11:5)
  3. Raphael Aicher (4:2, 23, 11:5)
  4. Alexander Bartl (4:2, 20, 9:5)
  5. Andis Qeku (4:2, 16, 10:6)

In der FCB Race Cup Turnier Serie gibt es nach vier Runden folgenden Gesamtstand:

  Name Punkte Teilnahmen
1. Kilian Dinkel 98 3
2. Michael Schwaiger 90 3
3. Christian O 83 4
4. Rufus Funkert 66 2
5. Raphael Aicher 65 2
6. Alexander Bartl 59 3
7. Andis Qeku 51 4
8. Marian Krämer 41 3

Nach den Faschingsferien geht es erst am 11.3.22 mit dem nächsten FCB Race Cup Turnier weiter.

 

 

 

Weitere Inhalte