Wochenbericht KW 11

Herren 1 ohne Punkte in der Ferne - Schüler-Teams erfolgreich

Increase font size Schriftgröße

Herren 1 verliert gegen Jena und Hohenstein-Ernstthal

Verletzungsbedingt konnte Tom Schweiger die Auswärts-Tour nach Jena und Hohenstein nicht mitantreten, so dass Luis Wildenauernzu seinem Bundesliga-Debüt kam und damit der 15. Spieler im FC Bayern Tischtennis mit Bundesliga-Einsatz ist.

Insgesamt war man aber in der Ferne auf verlorenem Posten - mit 4:6 musste man in Jena die Segel streichen, in Hohenstein-Ernstthal verlor man 6:x.

Herren 3 verliert Krimi gegen Thalkirchen 3 mit 6:9

Die dritte Herrenmannschaft verpasst dagegen wichtige Big Points im Abstiegskampf gegen Thalkirchen III.

Mit 6:9 musste man sich dem Tabellendritten geschlagen geben, insgesamt neun Matches gingen in den Entscheidungssatz, sechsmal zogen unsere Jungs hier den Kürzeren. Dramatisch waren dabei die ersten beiden Einzel im vorderen Paarkreuz, wo Kevin Qu und Rufus Funkert hier mit 13:15 bzw. 16:18 unterlagen.

Es verbleiben zwei wichtige Spiele um den Klassenerhalt, bereits nächste Woche ist gegen den Tabellenletzten aus Neuried ein Sieg Pflicht.

U13 und U15 erfolgreich

Unsere Schülerteams U13 und U15 qualifizieren sich für die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Anfang April in der Oberpfalz. Nach einer harten Vorentscheidung auf Bezirksebene waren die Teams auch im Verbandsbereich erfolgreich, deutlich und souverän.

Jetzt geht es auf die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft, wo in der U13 auch der TTC Schimborn wartet, der Heimatverein des Abteilungsvorstands, der sich in Unterfranken durchgesetzt hat. Da auch der Neffe dort an der Platte steht, schlagen hier definitiv zwei Herzen in der Brust...

 

Michi Schwaiger gewinnt die sechste Auflage des FCBTT Race Cups und übernimmt Führung in Gesamtwertung

Mit 16 Teilnehmern ging es am Freitag mit dem nächsten Turnier weiter.

  1. Michael Schwaiger (4:1 Spiele, Buchholzzahl 15, 9:3 Sätze)
  2. Kilian Dinkel (4:1, 15, 8:4)
  3. Alexander Bartl (4:1, 12, 9:3)
  4. Luis Wildenauer (4:1, 10, 9:3)
  5. Raphael Aicher (3:2, 18, 7:5)
  6. Rufus Funkert (3:2, 16, 7:6)

In der FCB Race Cup Turnier Serie gibt es nach sechs Runden folgenden Gesamtstand:

  Name Punkte Teilnahmen
1. Michael Schwaiger 165 5
2. Kilian Dinkel 163 5
3. Alexander Bartl 129 5
4. Christian O 107 5
5. Raphael Aicher 87 3
6. Rufus Funkert 84 3
7. Lukas Hartung 56 5
8. Szabolcs Fejer-Konnerth 52 3

Am kommenden Freitag, 25.3.22 findet wegen des Aktionstags "Rot gegen Rassismus" auf dem Campus am 26.3.2022 KEIN Race Turnier statt.

 

Weitere Inhalte