Turnier

Final Four Schüler-Mannschaftsmeisterschaften Verbandsbereich Südwest

Increase font size Schriftgröße

Am Samstag dem 26.01. fanden die Final Four Turniere in Zorneding statt. Der FC Bayern tratt mit Mannschaften bei den Schülerinnen und Schülern B, jeweils sehr erfolgreich, an!

Bei den Schülerinnen trat die Dreiermannschaft aus Anda Qeku, Dea Salihu und Amelie Schnabl an. Im ersten Spiel gegen Kühbach gaben sie insgesamt nur einen einzigen Satz ab und gewannen somit mit 10:0!

Auch die zweite Partie gegen Memmingerberg wurde sehr deutlich gewonnen. Mit einem 9:1 Sieg konnten sich unsere Mädchen souverän für das nächste Turnier qualifizieren.

 

Bei den Schülern B war das Auftaktspiel ein Kopf an Kopf rennen, bei dem sich unsere Spieler Raphael Aicher, Robin Stuhrmann und Tiago Gholami aber letztendlich durchsetzen konnten. Nach einem 1:3 Rückstand fanden sie ins Spiel und konnten nach über 2 Stunden mit 6:4 gegen Weilheim gewinnen.

Die Spiele gegen die schwäbischen Teams gestalteten sich dann weniger spannend und konnten beide mit 10:0 für den FC Bayern gewonnen werden.

Insgesamt ein starker Auftritt unserer Teams, die sich beide als Turniersieger für die bayerische Ebene qualifizieren konnten!

Weitere Inhalte