Wochenendbericht

Auftakt in die neue Saison

Increase font size Schriftgröße

Nach der Coronabedingten Zwangspause konnten sich letztes Wochenende einige Mannschaften auf die ersten Spiele der Saison freuen. Der Spielbetrieb begann trotz Corona pünktlich, wenn auch mit kleinen Sonderregelungen.

Den Auftakt in die neue Saison bestritten die Jungen 1 im Spiel gegen die zweite Mannschaft. Die erste Mannschaft setzte sich hier mit einem Ergebnis von 9:3 klar durch. Thomas Haenel konnte jedes seiner drei Spiele für sich entscheiden. Raphael Aicher und Rufus Funkert mussten beide jeweils einen Sieg an Felix Schnabl abgeben und Tamino Gholami konnte sich trotz knappen Sätzen gegen Robin Stuhrmann behaupten.

Bis zum Schluss spannend blieb das Spiel der Jungen 3 am Sonntag gegen die erste Mannschaft des SV-DJK Taufkirchen. Hier musste sich die dritte Mannschaft letztendlich mit einem 6:6 zufriedengeben. Den Ausgleich machte Ludwig Kreitmaier nach einem 3:2 Sieg im letzten Spiel.

Auch die erste Damenmannschaft, die mit drei Spielerinnen der KJa gegen den TV Prittriching an den Start ging, konnte das erste Spiel der Saison souverän mit 11:1 für sich entscheiden. 

Die vierte Herrenmannschaft, die primär aus Spielern der KJa besteht, konnte gegen den ESV München-Ost II zwar nicht den Sieg einfahren, doch auch hier konnten sich Emilio Kah und Thomas Haenel beweisen und holten jeweils einen Punkt für die Mannschaft.

Beim BTTV-Top 10 Turnier am Sonntag durfte Raphael Aicher bei den Jungen 15 und Arnis Qeku bei den Jungen 11 an den Start gehen. Beide landeten nach knappen Spielen auf einem guten sechsten Platz!