Kja

Erfolgreiche Woche für die KJa

Increase font size Schriftgröße

Nach einer starken Teamleistung gewinnt die sechste Jugendmannschaft 8:0 gegen den SV Helfendorf 3. Gabriel Butenko, Carl Niko Wrede, Sven Zhou und Till Kalmbach konnten an diesem Donnerstag nach zwei sehr eindeutigen Doppel-Siegen auch alle Einzel gewinnen. 

Die zweite Damenmannschaft, die wie die Damen 1 überwiegend aus Spielerinnen der KJa besteht, konnte ihr Spiel gegen das Team München ohne Satzverlust 10:0 gewinnen. Dea Salihu und Nihal Halil steuerten dabei gemeinsam den Doppelsieg und jeweils drei Einzelsiege bei. 

Für die 5. Jugendmannschaft war diesmal leider kein Sieg drin. Die Mannschaft verlor 3:8 gegen den TSV Zorneding wobei Julian Inkis zwei seiner Spiele nach einem 0:2 Rückstand drehen konnte. Den dritten Punkt steuerte Mathis Poirier bei. 

In der Verbandsliga trat die zweite Mannschaft gegen den TSV Hofolding an. Ludwig Kreitmaier und Dea Salihu sicherten sich mit einem 3:0 Sieg im Doppel den ersten Punkt für die Mannschaft. Nach einem hartumkämpften Match gewannen auch Louis Ledermann und Paul Krüger ihr Doppel mit einem 13:11 im fünften Satz. Dea Salihu und Paul Krüger gewannen je ein Einzel. Louis Ledermann und Ludwig Kreitmaier holten beide zwei Punkte für die Mannschaft. Ein souveränes Endergebnis von 8:5 für den FC Bayern. 

Raphael Aicher, Thomas Heanel, Andis Qeku und Luis Solle gewannen ohne Probleme 8:0 gegen den TV Dillingen und sicherten der ersten Mannschaft so nach dem dritten Sieg im dritten Spiel die Tabellenführung.

Unsere Damen 1 musste sich gegen den Post SV Augsburg mit einem 2:8 geschlagen geben. Amelie Schnabl und Nihal Halil sicherten beide je einen Punkt für die Mannschaft. 

Weitere Inhalte