Kja

Starke Ergebnisse bei den Top 10 Turnieren

Increase font size Schriftgröße

Auch in diesem Jahr fanden am Anfang der Saison die Top 10 Turniere statt. Mit sechs Spielern der KJa war der FC Bayern auch bei den Turnieren sehr gut vertreten. 

Los ging es am Samstag, den 11.09.2021 in Thannhausen, mit der Altersklasse Jugend 11, zu der sich Sven Zhou und Yixiang Xia qualifizieren konnten. Sven Zhou konnte an diesem Tag besonders überzeugen. Er wurde nach einer sehr knappen Niederlage im fünften Satz gegen den späteren Erstplatzierten und ohne weiteren Satzverlust zweiter. 

 

 Am darauffolgenden Tag traten Raphael Aicher in der Altersklasse Jungen 15 und Emilia Schorr in der Altersklasse Mädchen 15 an. Raphael Aicher konnte sich über einen starken dritten Platz freuen. Emilia Schorr, die bei diesem Turnier eine Altersklasse höher antreten durfte, wurde fünfte und qualifizierte sich so für das Top10 der Mädchen 18. 

 Einen Tag vor dem Turnier der Altersklasse Mädchen 18 durfte Emilia Schorr in ihrer eigentlichen Altersklasse Mädchen 13 aufschlagen. Die amtierende Siegerin des Vorjahres konnte mit neun Siegen in allen neun Spielen ihren Titel souverän verteidigen. 

Bei den Jungen 13 fuhr Arnis Qeku drei Siege ein. Am Ende reichte das zwar nicht für einen Podestplatz, doch er konnte sich über einen starken 7. Platz freuen. 

Bei den Mädchen 18 sicherte sich Amelie Schnabl an diesem Sonntag einen sehr starken vierten Platz. Sie konnte sich gegen die spätere Erst und Zweit-Platzierte durchsetzen und am Ende war es nur das Satzverhältnis, dass sie vom dritten Platz trennte. Emilia Schorr, die innerhalb der letzten Woche schon zwei Top10 Turniere hinter sich brachte und in der Konkurrenz zwei Altersklassen höher spielte, konnte in der Altersklasse Mädchen 18 zwei Spiele gewinnen.

Insgesamt eine sehr starke Leistung!

Weitere Inhalte