präsentiert von
Menü
Heimspiel gegen Frankfurt

Das Bayern-Magazin als ePaper

Es geht noch besser!

Seit Wochen präsentiert sich Thiago Alcantara in Topform. Der Spanier dirigiert im Mittelfeld des FC Bayern, begeistert mit seinen Zauberpässen und ist sogar als Torschütze erfolgreich. In der neuen Ausgabe des Bayern-Magazins zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt spricht der 25-Jährige über die Gründe für seine starken Leistungen und verrät, warm er sich in München und beim FC Bayern rundum wohl fühlt.

Außerdem appelliert Präsident Uli Hoeneß ein einem Interview an die Bayern-Fans, am 23. März ins Grünwalder Stadion zu kommen und die FCB-Frauen im Spiel gegen Paris zu unterstützen. Und Alfons Schuhbeck kochte einen Nachmittag gemeinsam mit Carlo Ancelotti an der Säbener Straße Penne Carbonara und Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat – das Bayern-Magazin war natürlich dabei.

Das ePaper des Bayern-Magazins steht allen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Und zwar unabhängig davon, ob das Bayern-Magazin als Print-Ausgabe abonniert wurde oder nicht. Und so erhalten sie das ePaper: Melden Sie sich zunächst in der Online-Mitgliederverwaltung an. Klicken Sie dann auf den roten Button „BAYERN-MAGAZIN als ePaper lesen“ – schon öffnet sich die aktuelle Ausgabe.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Interviews mit Thiago Alcantara und Präsident Uli Hoeneß
  • Carlo Ancelotti kocht mit Alfons Schuhbeck

  • Robert Lewandowski ist zum dritten Mal in Folge Spieler des Monats

Multimedial, interaktiv, aktuell – das ePaper ist darüber hinaus immer angereichet mit den besten Videos und Bildergalerien aus der FCB-Online-Welt. Zudem sind in einem Archiv alle früheren Ausgaben abgelegt. Also: Melden Sie sich in der Online-Mitgliederverwaltung an und genießen das ePaper des Bayern-Magazins.

Und auch finanziell lohnt sich der Umstieg: Mitglieder, die auf die Zustellung der gedruckten Ausgabe verzichten und das Bayern-Magazin in elektronischer Form lesen, sparen sich 10 Euro bei ihrem Mitgliedsbeitrag: so reduziert sich etwa der Erwachsenentarif von 60 Euro auf 50 Euro pro Jahr.

Zur Online-Mitgliederverwaltung