präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Double-Jubel

FC Bayern verzeichnet Rekordzahlen auf Club-Medien-Plattformen

Increase font size Schriftgröße

Mit dem Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal hat der FC Bayern die Saison sehr erfolgreich abgeschlossen. Die Club Medien des Rekordmeisters waren an beiden Final-Wochenenden hautnah dabei - und dürfen sich über Rekordzahlen auf den digitalen Plattformen freuen.

Millionen Fans wollten am Erfolg des FC Bayern Teil haben, hinter die Kulissen schauen und besonders die emotionalen Abschiede von Franck Ribéry, Arjen Robben und Rafinha miterleben. Da kam das neu ins Leben gerufene Format, der Feierticker, gerade recht, der direkt nach Abpfiff live aus der Allianz Arena und dem Berliner Olympiastadion berichtete und in den FC Bayern Apps sowie auf der Webseite fcbayern.com zu verfolgen war.

 

An den Final-Wochenenden wurden insgesamt über 1.500 Beiträge auf den Social-Media-Kanälen veröffentlicht, FC Bayern.tv produzierte mehrere Stunden Videomaterial, darunter 11 Live-Streams. Und die Online-Redakteure verfassten zahlreiche Berichte rund um die Spiele, die Mannschaft und die beiden Titelgewinne.


Ob die emotionalen Reden von Robben, Ribéry und Rafinha oder die unzähligen Weißbierduschen in der Allianz Arena - die einzigartigen Bilder haben mit dazu beigetragen, dass der offizielle FC Bayern YouTube-Channel den erfolgreichsten Monat seit Bestehen feiern konnte. Diese 4 Clips wurden bereits rund 7 Millionen Mal aufgerufen.

.


Auch ein Neuling im Social-Media-Bereich hat durch das Meister- und Double-Wochenende einen enormen Schub bekommen. Mit über 200.000 Usern ist der FC Bayern nun der weltweit größte Fußballverein auf der videofokussierten Plattform TikTok. Die Weißbierdusche für Trainer Niko Kovac hat bereits 4 Millionen Aufrufe generiert. 

Die Fans des FC Bayern können sich auch in Zukunft auf viele spannende, emotionale, aber auch informative Inhalte auf allen Plattformen freuen - immer nah dran und einzigartig aufbereitet für alle User.

Weitere Inhalte