Alaba zurück im Lauftraining

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Das Abschlusstraining des FC Bayern vor dem Bundesliga-Duell gegen den 1. FC Köln hatte noch nicht begonnen, da gab es für Trainer Niko Kovač bereits gute Nachrichten aus der medizinischen Abteilung. David Alaba, der sich vor dem Spiel in Leipzig einen Muskelfaserriss zugezogen hatte, konnte wieder mit dem Lauftraining beginnen. Der Österreicher drehte am Freitag einige Runden an der Säbener Straße, ehe er sein individuelles Programm im Leistungszentrum fortsetzte.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen