präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Vertrag bis 2022

FC Bayern verlängert mit Torwart Christian Früchtl

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern hat U20-Nationalspieler Christian Früchtl weiter an sich gebunden. Am heutigen Mittwoch verlängerte der deutsche Rekordmeister den Vertrag mit dem 19-jährigen Torhüter um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022.

„Christian ist ein echter Bayer und hier im Verein groß geworden. Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt - das wollen wir gemeinsam fortsetzen“, so Sportdirektor Hasan Salihamidžić.

Früchtl, der bereits im Alter von 14 Jahren von der SpVgg GW Deggendorf zum Nachwuchs des FC Bayern wechselte, meint: „Es ist ein schönes Gefühl, dass der beste Verein in Deutschland mir dieses Vertrauen schenkt. Ich will mich in dieser Saison weiter in der 3. Liga präsentieren und für die Profis empfehlen. Wenn man tagtäglich mit Weltklasse-Spielern trainiert, reift man auch persönlich. Das ist immer wieder etwas Besonderes für mich.“

Seit der Saison 2017/18 steht Früchtl regelmäßig im Tor der Amateure. In der laufenden Spielzeit bestritt der gebürtige Niederbayer (Bischofsmais) 14 Partien für die U23 in der 3. Liga. Der 1.93 Meter große Schlussmann trainiert mit den Profis und stand bei Pflichtspielen bereits einige Male im Kader.

Weitere Inhalte