präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Flick: „Wir können ein Zeichen setzen“

Vor Liga-Kracher gegen BVB: Bayern mit taktischer Trainings-Einheit

Increase font size Schriftgröße

Nach dem 2:0-Sieg gegen Olympiakos Piräus in der Champions League geht es für den FC Bayern bereits am Samstag (Anstoß 18:30 Uhr) mit dem Liga-Kracher gegen Borussia Dortmund weiter. Aus diesem Grund arbeitete Trainer Hansi Flick am Donnerstag mit der kompletten Mannschaft des Rekordmeisters. Auch die Spieler, die am Vortag gegen Olympiakos über 90 Minuten zum Einsatz kamen, waren mit dabei.

„Am Samstag erwartet uns ein Spiel, auf das sich ganz Deutschland freut. Wir können ein weiteres Zeichen setzen“, so der Coach. Um das zu tun, legte Flick in der Trainingseinheit den Fokus hinter zugezogenem Vorhang vor allem auf den taktischen Bereich. Im Anschluss ging es für die Spieler, die gegen Piräus nicht aufliefen, am Ball weiter.

Die Münchner sind sich der Herausforderung am Samstag bewusst: „Wir wissen bei diesen Spielen immer, worum es geht. Es ist immer ein Duell auf Augenhöhe – egal, wo wer in der Bundesliga steht und wer gerade die Nase vorn hat. Es ist der deutsche Klassiker“, so Kapitän Manuel Neuer.

Weitere Inhalte