Einmaliges Spektakel: München fiebert dem Finale entgegen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Ob die Bayern das CL-Finale gewinnen, steht noch in den Sternen. Doch gestern wurden die Münchner bereits mit einem einzigartigen Himmelsspektakel auf das Spiel des Jahres eingestimmt. Kunstflieger schrieben „PACK MA'S", „MISSION RED" und „#MISSIONLIS6ON" in den Himmel über der bayerischen Landeshauptstadt -- und natürlich auch über der heimischen Allianz Arena.

Unterstützung aus allen Himmelsrichtungen

„München ist rot" und wenn der deutsche Rekordmeister am Sonntagabend in Lissabon im Finale der Champions League gegen Paris Saint-Germain um den Henkelpott spielt, kann er sich der Unterstützung aus der Heimat auf alle Fälle sicher sein.

Hier gibt es Alle Fotos zur Aktion:

Ein letztes Mal: Mission Red

Zudem erstrahlten während des Finalturniers in Portugal an den vergangenen Bayern-Spieltagen immer wieder ausgewählte Gebäude, wie die Allianz Arena oder die Fassade der zukünftigen „FC Bayern Welt" in der Innenstadt, im Rot des amtierenden Double-Siegers. Auch Fans und Partner des FCB beteiligten sich an der Aktion. Nun kommt am Wochenende ein weiteres bekanntes Wahrzeichen der Stadt hinzu. Am Samstag und Sonntag wird auch der Münchner Olympiaturm in Rot erstrahlen. Mit dieser Unterstützung soll die #MISSIONLIS6ON erfolgreich verlaufen und der Henkelpott zurück an die Isar kommen.