präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Auftakt samstags gegen Türkgücü

Erste vier Spieltage der Amateure zeitgenau angesetzt

Increase font size Schriftgröße

Der DFB hat am Donnerstagmittag die zeitgenauen Terminierungen für die ersten vier Spieltage der 3. Liga 2020/21 veröffentlicht. Die FC Bayern Amateure, amtierende Meister, starten in die neue Saison am Samstag, 19. September, um 14 Uhr gegen Aufsteiger Türkgücü München.

Auch am zweiten Spieltag bekommt es die FCB-Reserve samstags mit einem Liganeuling zu tun. Am 26. September gastiert die Mannschaft von Neu-Trainer Holger Seitz um 14 Uhr beim SC Verl. Am darauffolgenden Freitag, 2. Oktober, steht dann das erste Abendspiel der neuen Spielzeit auf dem Programm. Um 19 Uhr empfangen die Münchner Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden im Grünwalder Stadion. Acht Tage später, am 10. Oktober, reisen die Bayern zum KFC Uerdingen. Anpfiff in Düsseldorf ist um 14 Uhr.

Die Anstoßzeiten der Spieltage fünf bis zwölf werden noch vor Saisonbeginn festgelegt.

Testspiele: Aue, Salzburg, Unterhaching

Nach dem ersten Testspiel gegen den Regionalligisten SV Heimstetten (7:2) trifft die Seitz-Elf am Samstag, 29. August, um 14 Uhr in Bamberg auf Zweitligist FC Erzgebirge Aue. Anschließend reisen die Amateure am Freitag, 4. September, zum FC Red Bull Salzburg. Anpfiff beim österreichischen Serienmeister ist um 16 Uhr. Die Generalprobe vor dem Drittligastart gegen Türkgücü steigt am Freitag, 11. September, um 19 Uhr bei der SpVgg Unterhaching. Alle Spiele finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Hier findet ihr alle Spieltage in der Übersicht:

Weitere Inhalte