Armindo Sieb fällt mehrere Wochen aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss länger auf Nachwuchsspieler Armindo Sieb verzichten. Der 17-jährige deutsche U-Nationalspieler verletzte sich vergangenen Donnerstag bei seinem Profidebüt im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren. Der Offensivspieler, der nach seiner Einwechslung in der 61. Minute einige gute Aktionen zeigte, fällt mit einer Bänderverletzung im Knöchel aus. Eine Operation ist nicht vonnöten. „Das ist ein Wermutstropfen", hatte Cheftrainer Hansi Flick bereits kurz nach dem Pokalspiel gesagt.

Alle Infos zu den Debütanten: