Bouna Sarr wechselt zum FC Bayern

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat Bouna Sarr von Olympique Marseille verpflichtet. Der Rechtsverteidiger erhält einen Vertrag bis 2024.

Sportvorstand Hasan Salihamidžić: „Bouna Sarr ist ein dynamischer Rechtsverteidiger, der sehr gut zu unserer Spielauffassung passt. Er wird uns auf einer wichtigen Position helfen. Sarr bringt mit seinen 28 Jahren Erfahrung und Stabilität ein, zudem glauben wir, dass er sich beim FC Bayern noch einmal weiterentwickeln wird."

Bouna Sarr:„Ich bin sehr glücklich, mich so einem großen Verein wie dem FC Bayern anschließen zu dürfen. Für mich geht ein Traum in Erfüllung und ich werde alles geben, um zu helfen, die erfolgreiche Geschichte dieses Vereins weiterzuschreiben."

Der 28-jährige Sarr startete seine Karriere beim FC Gerland nahe seiner Heimatstadt Lyon. Über Olympique Lyon und den FC Metz kam er 2015 zu Olympique Marseille. Für den französischen Traditionsverein lief er in 181 Pflichtspielen auf und erzielte dabei 8 Tore. 2017/18 erreichte er mit Olympique Marseille das Finale der Europa League.

Für die Offensive der Bayern kehrt Douglas Costa auf Leihbasis zurück:


Diesen Artikel teilen