Marc Roca und Bouna Sarr nehmen das Training auf

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Erster Arbeitstag für Marc Roca und Bouna Sarr beim FC Bayern. Einen Tag nach Ende der Transferperiode nahmen die beiden Neuzugänge am Dienstagvormittag das Training beim deutschen Rekordmeister auf. Unter der Regie von Trainer Hansi Flick, seinen beiden Assistenten Hermann Gerland und Miroslav Klose sowie Fitnesscoach Prof.Dr. Holger Broich absolvierte das Duo eine rund einstündige Übungseinheit an der Säbener Straße.

Bouna Sarr erhält beim FC Bayern die Rückennummer 20 - hier gibt es mehr Infos zum französischen Rechtsverteidiger 👇

Technik, Passspiel, Ausdauer

Dabei durchliefen die beiden Defensivspieler ein abwechslungsreiches Programm. Nach dem Aufwärmen, einigen Koordinationsübungen und leichten Steigerungen folgten verschiedene Technikübungen sowie spezielle Übungen zur Verbesserung der Handlungsschnelligkeit. Im Anschluss standen Übungen zum Pass- und Positionsspiel auf der Tagesordnung, ehe die beiden Bekanntschaft mit dem Münchner Kopfballpendel machten. Zum Abschluss gab es noch einige Intervallläufe.

Von Espanyol Barcelona zum FC Bayern - das ist U21-Europameister Marc Roca 👇

Flick ganz nah dran an den Neuzugängen

In den Pausen suchte Triple-Coach Flick immer wieder das Gespräch mit seinen beiden neuen Profis. Auch WM-Rekordtorschütze Klose war ganz nah dran an Roca und Sarr und gab dem Duo immer wieder wichtige Hinweise und Tipps bei der Ausführung der jeweiligen Übungen.

In der Galerie findet ihr die besten Bilder vom ersten Training der beiden Neuzugänge an der Säbener Straße:


Diesen Artikel teilen