Hansi Flick: „Das Spiel war sensationell gut“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bis zum Schluss gefightet und nach Abpfiff gejubelt! Der FC Bayern feierte am Samstag in einem hochspannenden Bundesliga-Topspiel bei Borussia Dortmund einen 3:2-Auswärtssieg. „Das Spiel war sensationell gut. Es war enorm viel Qualität auf dem Platz, es gab viele Torchancen auf beiden Seiten", meinte FCB-Trainer Hansi Flick nach Schlusspfiff. Mittelfeldspieler Leon Goretzka fasste zusammen: „Am Ende haben wir aber verdient gewonnen, weil wir in den richtigen Situationen einen Schritt schneller und ein Tick abgezockter waren." fcbayern.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt.

Die Stimmen zum Spiel gegen Dortmund

Hansi Flick:„Das Spiel war sensationell gut. Es war enorm viel Qualität auf dem Platz, es gab viele Torchancen auf beiden Seiten. Wir waren vor dem Tor etwas entschlossener, effizienter. Der Sieg war mehr als verdient. Dortmund ist gefährlich geworden, wenn wir Fehler gemacht haben. Wir müssen geduldiger spielen, dann wird es nicht zu ganz so vielen Situationen kommen."

Manuel Neuer: „Es war ein verdienter Sieg, vor allem aufgrund der zweiten Halbzeit. Da waren wir die bessere Mannschaft. Wir hatten das Spiel mehr und mehr im Griff. Wichtig war das Tor von David Alaba kurz vor der Halbzeit. Wir konnten mit einem ruhigen Gefühl durchschnaufen. Die zweite Halbzeit war sehr stark."

Leon Goretzka: „Dortmund hat sich mehr darauf konzentriert, auf unsere Fehler zu warten. Die waren heute zu oft und mehr als sonst. Am Ende haben wir aber verdient gewonnen, weil wir in den richtigen Situationen einen Schritt schneller und ein Tick abgezockter waren. Alle Mannschaften zeigen gerade, was sie können. Wir sind marschiert, konnten über 90 Minuten Vollgas geben. Diese Spiele sind doppelt wichtig."

Das sagt der Gegner

Lucien Favre (Trainer, Borussia Dortmund):„Es war insgesamt ein gutes Spiel. Wir hatten viele Torchancen, nicht nur in der zweiten Halbzeit. Das hätten wir besser machen müssen. Wir haben eine gute Leistung gezeigt."

Mats Hummels (Borussia Dortmund): „Uns hat heute die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor gefehlt. Alle drei Gegentore waren abgefälscht. Es war nicht so, dass wir das Ding dominiert haben. Aber ich glaube, heute war das Glück nicht auf unserer Seite. Wir hatten viele Situationen, große Torchancen, die wir nicht genutzt haben. Es war ein offenes Spiel. Bayern ist momentan offensiv sehr stark, aber defensiv sehr offen. Glück und Pech liegen gerade in Topspielen sehr nah beieinander."

Hier haben wir für euch die wichtigsten Szenen des Spiels gegen Dortmund zusammengefasst.