präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Benefiz-Aktion für guten Zweck

Jetzt Sternstunden-Tickets sichern und Gutes tun

Increase font size Schriftgröße

Die Tickets der Benefiz-Aktion zugunsten der Initiative „Sternstunden“, die der FC Bayern mit seinem Nachbarverein SpVgg Unterhaching gestartet hat, sind ab sofort online erhältlich. Wer sich symbolisch virtuelle Karten für das Heimspiel des FC Bayern am 16. Dezember gegen den VfL Wolfsburg bestellt, hilft mit seiner Spende Kindern in Not. Das Spiel muss leider aufgrund der Corona-Situation ohne Zuschauer stattfinden, doch die gute Tat schafft so zumindest eine andere schöne Form des Zusammenhalts unter Fans. 

Zur Ticket-Bestellung

Bayern-Präsident Herbert Hainer, der die Aktion mit seinem Unterhachinger Amtskollegen Manfred Schwabl eingeleitet hat: „Der FC Bayern unterstützt seit vielen Jahren die Sternstunden-Aktion. Mit unserem aktuellen Beitrag sind wir froh, gerade in den herausfordernden Zeiten der Corona-Pandemie Kindern in Not helfen zu können.“

Die Tickets in der Kategorie zwischen 15 und 70 Euro werden als Print@Home-Variante mit Rechnung als Andenken für die Spende per E-Mail zugeschickt. Der gesamte Erlös kommt der BR-Aktion „Sternstunden“ zugute, die seit vielen Jahren Kinder in Not unterstützt. Eine Spenden-Quittung kann die FC Bayern München AG leider nicht ausstellen.

In einem Brief wünscht der FC Bayern seinen Fans eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr:

Weitere Inhalte