präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
196 weiße Westen

Manuel Neuer knackt Rekord von Oliver Kahn

Increase font size Schriftgröße

Nach 90 spannenden Minuten durfte Manuel Neuer am Mittwochabend nicht nur über den hart erarbeiteten 1:0-Auswärtserfolg des FC Bayern beim FC Augsburg jubeln, sondern auch über einen ganz besonderen Meilenstein. Mit seinem 196. Bundesliga-Spiel ohne Gegentor knackte der Schlussmann der Münchner den Rekord für die meisten weißen Westen im Oberhaus und zog mit dem bisherigen Spitzenreiter Oliver Kahn gleich. Neuer brauchte dafür allerdings lediglich 422 Spiele, Kahn benötigte 557.

Für das Erreichen der Bestmarke hatte der Schlussmann gemeinsam mit seiner Hintermannschaft zuletzt etwas Anlauf gebraucht. Seit dem fünften Spieltag hatten die Bayern in der Bundesliga nicht mehr zu Null gespielt. „Es ist deshalb besonders, weil wir damit die drei Punkte gesichert haben“, meinte Neuer und auch Trainer Hansi Flick freute sich über den gegentorfreien Sieg: „Wir wollten alle dazu beitragen, dass die Null steht, das ist uns gelungen.“

Gegen Augsburg präsentierte sich die Defensive der Münchner stabil und ließ nur wenige Chancen der Hausherren zu. So schoss der FCA in den gesamten 90 Minuten nicht einmal auf das Tor der Bayern (ein Schuss an den Pfosten wird in dieser Statistik nicht gewertet). In der äußerst dominanten ersten Hälfte ließen die Bayern sogar keinen einzigen Torschuss zu, das gelang letztmals im November 2019 gegen Borussia Dortmund. Einmal war Neuer an diesem Abend aber auch mit dem Glück im Bunde. In der 76. Minute sprang der Welttorhüter beim Elfmeter von Alfred Finnbogason in die falsche Ecke, doch der Pfosten rettete für den 34-jährigen FCB-Kapitän.

Möglichkeit zum alleinigen Rekord in der Heimat

„Unser ganzer Defensivbund hat viel investiert. Wir haben kaum Großchancen zugelassen und es uns dementsprechend auch verdient“, so Neuer. Mit dem gleichen Einsatz wollen die Bayern bereits am Sonntag im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung machen. Für Neuer ist es die Rückkehr in seine Heimat. Ein perfekter Rahmen, um die alleinige Spitzenposition im Ranking der weißen Westen zu übernehmen.

Hier findet ihr die Stimmen zum 1:0-Erfolg in Augsburg:

Weitere Inhalte