5 Zahlen und Fakten zum Heimspiel gegen Mainz

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Heimspiel zum Jahresauftakt! Der FC Bayern empfängt am Sonntag (18 Uhr) den 1. FSV Mainz 05 zum ersten Spiel in 2021. Es ist das 29 Duelle in der Bundesliga zwischen dem FCB und den Rheinhessen. *fcbayern.com*hat alle interessanten Zahlen, Fakten und Statistiken zum Spiel gegen Mainz hier für euch zusammengestellt:

1. Bayern stark zum Jahresauftakt

Hält die Serie? Der FC Bayern konnte zuletzt fünf Mal in Folge das Auftaktspiel in ein neues Kalenderjahr gewinnen. Gegner Mainz gewann hingegen nur eines seiner letzten fünf Spiele zu Beginn eines neuen Jahres.

2. Bilanz spricht klar für den FCB

14 der letzten 16 Bundesliga-Duelle gegen den 1. FSV Mainz 05 entschied der FC Bayern für sich (ein Remis, eine Niederlage). Zuletzt gab es sechs Siege in Serie. Zudem spricht die jüngste Heimbilanz eine deutliche Sprache für die Münchner: Die letzten drei Spiele gegen Mainz in der Allianz Arena gewann der FCB bei einem herausragenden Torverhältnis von 16:1. Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat der FCB eine bessere Bilanz aus den letzten drei Heimspielen (gegen Schalke ebenfalls drei Siege und 16:1-Tore).

3. Starke Comeback-Qualitäten des FCB

Der FC Bayern geriet in jedem der letzten sieben Bundesliga-Spiele mit 0:1 in Rückstand, verlor jedoch keine der Partien und holte noch 15 Punkte -- Ligabestwert.

4. FIFA-Weltfußballer weiter in eigenen Sphären

Robert Lewandowski schraubte mit einem Doppelpack gegen Leverkusen sein Trefferkonto in der laufenden Bundesliga-Saison auf 17.

FIFA-Weltfußballer Robert Lewandowski erzielte die letzten fünf Bundesliga-Treffer des FC Bayern allesamt selbst. Beim 2:1-Sieg in Leverkusen am vergangenen Spieltag markierte er seine Saisontore 16 und 17. Nach 13 Spieltagen ist das eingestellter Bundesliga-Rekord (Gerd Müller 1968/69 und 1976/77).

5. Beste Offensive gegen zweitschwächste Defensive

Mit 39 Treffern aus 13 Partien und somit einem Schnitt von drei Toren pro Spiel stellt der FC Bayern die mit Abstand gefährlichste Offensive der laufenden Bundesliga-Saison. Mainz kassierte bereits 26 Gegentreffer und hat damit vor Schalke 04 (36) die zweitschwächste Defensive.

Hier erfahrt ihr, welche Partien aus Bayern-Sicht am 14. Spieltag noch wichtig sind:


Diesen Artikel teilen