Welche Partien am 14. Spieltag wichtig sind

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach der kurzen Weihnachtspause steht am Wochenende die Bundesliga schon wieder vor der Tür. Für den FC Bayern geht es am Sonntag (18 Uhr) gegen den 1. FSV Mainz 05 darum, seine Spitzenposition zu verteidigen. Vor dem 14. Spieltag beträgt der Vorsprung auf die ersten Verfolger aus Leverkusen und Leipzig zwei Zähler. fcbayern.com blickt auf die weiteren Partien an diesem Wochenende, insbesondere auf die Tabellennachbarn und kommenden Gegner des deutschen Rekordmeisters.

Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen

Anstoß: Samstag, 02.01.2021, 15:30 Uhr

Das ist wichtig: Im direkten Duell mit dem vorherigen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen eroberte der FC Bayern am letzten Spieltag die Spitzenposition in der Bundesliga zurück. Die Werkself war zuvor als einziges Team der Liga noch ungeschlagen gewesen. Nun steht Bayer zwei Punkte hinter dem FCB auf Rang zwei. Am Samstag gastiert Leverkusen bei Eintracht Frankfurt und könnte mit einem Sieg zumindest vorrübergehend wieder an den Bayern vorbeiziehen. Frankfurt konnte seinerseits nach neun sieglosen Spielen in Serie zuletzt beim 2:0-Auswärtssieg in Augsburg wieder einen Dreier einfahren. Das Duell zwischen Leverkusen und der Eintracht gibt es bereits eineinhalb Wochen nach der Bundesliga-Partie erneut in der zweiten Runde des DFB-Pokals (12. Januar).

Für Zahlenfreunde: Torgarantie! 70 Mal trafen Frankfurt und Leverkusen in der Bundesliga aufeinander. Noch nie trennten sich die Teams torlos. In der Bundesliga-Geschichte gab es keine andere Paarung so häufig, ohne dass ein Duell 0:0 endete.

Dank eines Last-Minute-Treffers von Robert Lewandowski bezwang der FC Bayern am letzten Bundesliga-Spieltag Bayer 04 Leverkusen mit 2:1 und holte sich die Tabellenspitze zurück.

Arminia Bielefeld - Borussia Mönchengladbach

Anstoß: Samstag, 02.01.2021, 15:30 Uhr

Das ist wichtig:Als Generalprobe für das Duell gegen den FC Bayern am 15. Spieltag geht es für Borussia Mönchengladbach am Samstag nach Bielefeld. Die Gladbacher sind seit vier Spielen in der Bundesliga ohne Sieg und dadurch auf den achten Tabellenplatz abgerutscht. Bielefeld, das derzeit auf dem Relegationsplatz 16 steht, konnte vor der Weihnachtspause auf Schalke einen 1:0-Sieg einfahren und somit den Rückstand zum rettenden Ufer verkürzen.

Für Zahlenfreunde:Mönchengladbach erzielte in der laufenden Saison die meisten Tore nach Standardsituationen (elf, davon sechs Strafstöße). Am anderen Ende der Skala steht der kommende Gegner Bielefeld: Die Arminia war als einziges Team noch nicht nach einem ruhenden Ball erfolgreich.

VfB Stuttgart - RB Leipzig

Anstoß: Samstag, 02.01.2021, 20:30 Uhr

Das ist wichtig: Punktgleich mit Bayer Leverkusen lauert RB Leipzig auf Platz drei der Tabelle. Bei zwei Zählern Rückstand auf den FC Bayern könnten die Roten Bullen mit einem Sieg am Samstagabend beim VfB Stuttgart zumindest vorrübergehend an den Münchnern vorbeiziehen. Aufsteiger Stuttgart rangiert mit 18 Zählern auf dem siebten Platz.

Für Zahlenfreunde: RB mit starker Bilanz: Leipzig hat in der Bundesliga noch nie gegen einen Aufsteiger verloren - es gab 14 Siege und drei Unentschieden.

Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause kam Leipzig gegen den 1. FC Köln nicht über ein 0:0 hinaus.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Anstoß: Sonntag, 03.01.2021, 15:30 Uhr

Das ist wichtig: Nach nur vier Punkten aus den letzten fünf Liga-Spielen ist Borussia Dortmund auf den fünften Platz abgerutscht. Am Sonntagnachmittag empfängt der BVB den VfL Wolfsburg zum Tabellennachbarschaftsduell. Die Wölfe konnten durch fünf Siege in den letzten sieben Bundesliga-Partien auf den vierten Rang klettern und stehen zwei Zähler vor Dortmund.

Für Zahlenfreunde: Vorteil Dortmund: Der BVB ist seit zehn Bundesliga-Spielen gegen Wolfsburg ungeschlagen und gewann neun davon.

Der 14. Spieltag im Überblick

Samstag, 02.01.2021 | 15:30 Uhr
1. FC Köln - FC Augsburg
Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen
DSC Arminia Bielefeld - Borussia Mönchengladbach
TSG 1899 Hoffenheim - Sport-Club Freiburg
SV Werder Bremen - 1. FC Union Berlin

Samstag, 02.01.2021 | 18:30 Uhr
Hertha BSC -- FC Schalke 04

Samstag, 02.01.2021 | 20:30 Uhr
VfB Stuttgart - RB Leipzig

Sonntag, 03.01.2021 | 15:30 Uhr
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Sonntag, 03.01.2021 | 18:00 Uhr
FC Bayern - 1. FSV Mainz 05

Die Bayern-Brille ist ein Format aus dem ehemaligen digitalen Spieltagsmagazin Pack ma's.

Im zweiteiligen Rückblick haben wir das Jahr 2020 des FC Bayern nochmal unter die Lupe genommen. Hier geht's zu Teil zwei:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen