präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Tore garantiert

5 Zahlen und Fakten zum Achtelfinal-Hinspiel bei Lazio Rom

Increase font size Schriftgröße

Man könnte meinen, der FC Bayern hätte in Europa schon alles gesehen, aber am Dienstag kommt es tatsächlich zu einer Premiere. Wenn das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League angepfiffen wird, tritt der Deutsche Rekordmeister erstmals in einem Pflichtspiel gegen Lazio Rom an. Wir haben einige interessante Statistiken vor dem Duell mit den Italienern gesammelt.

1. FCB mit starker Italien-Serie

In Italien ist der Titelverteidiger seit fünf Champions League-Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis). Bei den letzten beiden Auftritten der Münchner im Stadio Olimpico, in dem auch am Dienstag gespielt wird, fielen insgesamt 13 Tore, darunter gleich acht beim 7:1-Sieg bei der AS Roma im Oktober 2014.

2. K.o.-Runden-Erfahrung vs. K.o.-Runden-Rückkehr

Letztes Jahr schalteten die Bayern im Achtelfinale den FC Chelsea aus.

Die Bayern haben zum 13. Mal in Folge die K.o.-Runde der Königsklasse erreicht, nur Real Madrid (24) und Barcelona (17) haben dies aktuell länger geschafft. Bei den letzten zwölf Anläufen haben die Münchner zehn Mal das Viertelfinale erreicht. Lazio hingegen steht erstmals seit 21 Jahren wieder in der K.o.-Runde der Champions League (zuletzt 1999/00), dies ist die längste Zeitspanne zwischen zwei K.o.-Runden-Teilnahmen eines bestimmten Klubs. Damals schieden die Römer im Viertelfinale gegen den FC Valencia aus.

3. Europas Toptorjäger im Duell

In der vergangenen Saison hat Lazios Ciro Immobile Robert Lewandowski den Goldenen Schuh für Europas besten Liga-Torjäger hauchdünn weggeschnappt. Der Italiener (36 Tore) traf in der Serie A lediglich zweimal öfter als der Pole (34) in der Bundesliga. Auch in der Königsklasse sind die beiden treffsicher. Seit dem Beginn der Saison 2017/18 hat kein Spieler in der Champions League mehr Tore erzielt als Lewandowski (33; Cristiano Ronaldo 29). Immobile hat bei seinen neun Startelfeinsätzen in der Champions League acht Tore geschossen.

Die Tormaschinen vom Dienst: Ciro Immobile und Robert Lewandowski.

4. Tore garantiert

Klar, dass dann bei diesem Duell Tore garantiert sind. Ein Blick auf die gesamte Statistik mehrt diese Hoffnung. Der FCB hat in seinen letzten 27 Champions-League-Spielen nur einmal kein Tor erzielt (0:0 gegen Liverpool in Anfield, Februar 2019). Lazio dagegen hat in seinen letzten 17 Partien in diesem Wettbewerb immer mindestens ein Gegentor hinnehmen müssen. Außerdem halten die Italiener einen kuriosen Rekord: In ihren letzten zwölf Champions-League-Spielen haben sie immer zumindest ein Tor geschossen und zumindest eines kassiert. Dies gab es in der Geschichte dieses Wettbewerbs noch nie.

5. Duell der Ungeschlagenen

Beide Mannschaften haben die Gruppenphase ohne Niederlage abgeschlossen. Während die Bayern jedoch fünf Siege feierten und einmal Remis spielten und die beste Vorrundenbilanz aller 32 Teams aufwiesen (16 Punkte, +13 Tore), kam Lazio minimalistischer durch. Lediglich zwei Mal konnten sie gewinnen, dazu gab es vier Remis.

Hier erfahrt ihr wie sich die Bayern auf Lazio vorbereitet haben:

Weitere Inhalte