06_FCBVfB_210320_DON

Davies für zwei Spiele gesperrt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss im Spitzenduell bei RB Leipzig sowie im Heimspiel gegen Union Berlin auf Alphonso Davies verzichten. Der Kanader wurde nach seiner roten Karte im Spiel gegen den VfB Stuttgart für zwei Partien gesperrt. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einem Urteil des Sportgerichts am Montag mit. Der FC Bayern und Davies haben dem Urteil bereits zugestimmt.

Trotz Unterzahl gewann der FC Bayern das Heimspiel gegen Stuttgart deutlich und ging mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause:


Diesen Artikel teilen