präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Marušić, Mamedova, Neziri und Vidović

FC Bayern verlängert Verträge von vier Nachwuchsspielern

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern hat im Nachwuchsbereich vier Spieler länger an sich gebunden. Abwehrspieler Gabriel Marušić (3.3.2003) sowie die Mittelfeldakteure Grant-Leon Mamedova (20.7.2003), Behar Neziri (6.1.2003) und Gabriel Vidović (1.12.2003) haben ihre Verträge beim deutschen Rekordmeister bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Alle vier gehören in dieser Saison zum Kader der U19 am Campus.

„Wir freuen uns sehr, dass diese vier Jungs dem FC Bayern treu bleiben und ihre nächsten Schritte am FC Bayern Campus gehen wollen. In allen vier sehen wir das Potenzial, dass sie sich über unsere U23 im Männerfußball etablieren können und wünschen ihnen auf diesem Weg viel Erfolg“, sagt Holger Seitz, sportlicher Leiter am FC Bayern Campus.

Galm folgt auf Teschke und Demichelis

Nach dem Abbruch der Saison in den Junioren-Bundesligen wird die U19 derzeit von Interimscoach Dirk Teschke trainiert. Zur kommenden Saison wird Danny Galm die A-Junioren als neuer Chefcoach übernehmen.

U19-Spieler bekennen sich zum FC Bayern

In den vergangenen Wochen verlängerten die Münchner bereits die Verträge von Johannes Schenk, Manuel Kainz, Angelo Brückner, Nemanja Motika, Younes Aitamer, Leon Fust, Luca Denk, Frans Krätzig und Nick Salihamidžić.

Weitere Inhalte