Oliver Kahn erhält Hall-of-fame-Award

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Große Ehre für Oliver Kahn. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter und heutige Vorstand des FC Bayern hat nun endgültig seinen Platz in der HALL OF FAME des deutschen Fußballs eingenommen. Bereits im Jahr 2019 wurde der Titan als eines von zehn neuen Mitgliedern der Auswahl im Deutschen Fußballmuseum bestimmt. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie konnte die offizielle Aufnahmezeremonie allerdings erst jetzt durchgeführt werden:

„Als ich als kleiner Junge auf einem Nebenplatz des Karlsruher Wildparks angefangen habe zu kicken, war es mein größter Wunsch, nur ein einziges Mal im benachbarten großen Stadion aufzulaufen. Ich hätte nie gedacht, einmal auf diese besondere Weise im Deutschen Fußballmuseum verewigt zu werden", sagte Kahn im Rahmen der Übergabe-Zeremonie, die von Museumsdirektor Manuel Neukirchner durchgeführt wurde.

Oliver Kahn erhielt die Auszeichnung von Museumsdirektor Manuel Neukirchner.

In seiner aktiven Zeit beim Rekordmeister gewann der Titan insgesamt achtmal die deutsche Meisterschaft, sechsmal den DFB-Pokal sowie jeweils einmal den UEFA-Cup, die Champions League und den Weltpokal. Darüber hinaus erhielt Kahn zahlreiche individuelle Auszeichnungen wie die Wahl zum Welttorhüter (1999, 2001 & 2002), zu Deutschlands Fußballer des Jahres (2000 & 2001) oder zum besten Spieler der Weltmeisterschaft 2002.

Die HALL OF FAME des deutschen Fußballs wurde im Jahr 2018 ins Leben gerufen. In der Gründungself befinden sich unter anderem die ehemaligen Bayern-Profis Sepp Maier, Franz Beckenbauer, Paul Breitner, Andreas Brehme und Lothar Matthäus, nun wurde sie neben Kahn auch um die Ex-FCB-Spieler Michael Ballack und Jürgen Klinsmann erweitert.

Die feierliche Übergabe-Zeremonie im Deutschen Fußballmuseum wird am 2. Juni noch einmal ab 23:20 Uhr auf RTL im Anschluss an das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Dänemark zu sehen sein. Dabei sprach auch FCB-Ehrenpräsident Uli Hoeneß über zahlreiche persönliche Erinnerungen und Anekdoten zu den Preisträgern.

Im zweiteiligen Interview sprachen wir mit FCB-Kapitän Manuel Neuer über die vergangene Saison, die anstehende EM und die Zukunft. Hier geht's zu Teil 2:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen