präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Auszeichnung für Sechs-Titel-Jahr

Laureus Award für den FC Bayern

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern ist mit dem Laureus Award als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet worden. Damit würdigen die internationalen Sport-Legenden der Laureus World Sports Academy das historische Sechs-Titel-Jahr des deutschen Rekordmeisters. Der FC Bayern gewinnt diesen Award zum zweiten Mal nach 2014, nur die französische Fußball-Nationalmannschaft sowie das südafrikanische Rugby-Nationalteam wurden bisher ebenfalls zwei Mal ausgezeichnet. Die Trophäe wird seit 2000 vergeben.

Herbert Hainer: „Wir sind sehr stolz“

Präsident Herbert Hainer: „Wir sind sehr stolz, mit dem Laureus Award als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet worden zu sein. Der FC Bayern ist der einzige Verein, dem diese Ehre bereits zum zweiten Mal zuteilwird. 2020 durften wir sechs Titel feiern – dieser Award ist die siebte Trophäe eines historischen Jahres, das wir nie vergessen werden.“

Karl-Heinz Rummenigge: „Der Laureus Award ist eine große Ehre für unseren Club“

Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge: „Der Laureus Award ist eine große Ehre für unseren Club, dafür möchten wir uns bedanken. Unsere Mannschaft ist mit ihrem historischen Sechs-Titel-Jahr eine Inspiration für Sportler auf der ganzen Welt, dass man gemeinsam alles erreichen kann. Wir nehmen jeden Titel als Motivation, um für unsere Fans weiter alles zu geben.“

Auch Hansi Flick ist sichtlich stolz über die Ehrung. Als Trainer führte der 56-Jährige den FCB im vergangenen Jahr zur Meisterschaft, zum Pokalsieg, zum Triumph in der Champions League, sowie zu den Titeln bei der FIFA Klub-WM, dem UEFA Super Cup und dem DFL Supercup.

Am Wochenende könnten die Bayern den nächsten Titel einfahren. Thomas Müller ist heiß:

Weitere Inhalte