präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Audi Summer Tour 2021

FC Bayern wieder auf virtueller Weltreise

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern wird wie im vergangenen Jahr erneut eine digitale „Audi Summer Tour“ veranstalten. Vom 23. bis 31. Juli haben die Fans des Deutschen Meisters rund um den Globus die Möglichkeit, die Vorbereitung der Mannschaft unseres neuen Trainers Julian Nagelsmann in Echtzeit miterleben zu können. Das verbindende Motto 2021 lautet: „together we move“. Am 24. Juli bestreitet der FC Bayern in der Allianz Arena im Zuge des „Audi Football Summit“ ein Testspiel gegen Ajax Amsterdam (Anstoß: 16:30 Uhr). Die Begegnung wird von Match IQ veranstaltet und live von RTL übertragen.

Oliver Kahn, Vorstand des FC Bayern: „In dieser Pandemie haben wir als Verein einmal mehr erlebt, wie stark der Zusammenhalt in unserer FC Bayern-Familie ist: Wir sind uns nah, trotz der Distanz, zu der uns Corona zwingt. Mit unserer Audi Summer Tour bleibt unsere Mannschaft für unsere Anhänger rund um den Globus auch in Zeiten von Corona greif- und erlebbar. Im nächsten Sommer hoffen wir dann alle, dass wir wieder mit unseren Spielern auf Reisen gehen können.“

Oliver Kahn
„Mit unserer Audi Summer Tour bleibt unsere Mannschaft für unsere Anhänger rund um den Globus auch in Zeiten von Corona greif- und erlebbar.“

Jörg Wacker, Vorstand FC Bayern für Internationalisierung und Strategie: „Die Audi Summer Tour ist ein wichtiger Baustein unserer Internationalisierung. Im Mittelpunkt steht neben dem Spiel gegen Ajax Amsterdam der direkte Kontakt zu den Fans, denn wir wollen zusammen mit unserem Partner Audi durch die vielen Aktivitäten unseren Club, unsere Spieler und unsere Marke den Menschen auf der ganzen Welt so nahe bringen, wie es in diesen Corona-Zeiten möglich ist. Unsere Anhänger wissen bereits von der vergangenen Audi Summer Tour, dass sie sich auch diesen Sommer wieder auf viele spannende Inhalte freuen dürfen.“

Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing der Audi AG: „Wir alle wünschen uns eine baldige Rückkehr der Fans in die Stadien. Gleichwohl hat die Audi Summer Tour bereits 2020 eindrucksvoll bewiesen, welche Chancen die Digitalisierung bietet – und Fans aus den entferntesten Regionen der Welt ihren Idolen nahegebracht. Wir freuen uns auf eine tolle Tour und eine erfolgreiche neue Saison an der Seite unseres Partners FC Bayern.“

Bei der „Audi Summer Tour“ treten die Stars des FC Bayern unter anderem zu einem Wettstreit der besonderen Art an: Das Team Manuel Neuer mit Joshua Kimmich, Alphonso Davies und Lucas Hernández misst sich mit dem Team Robert Lewandowski mit Kingsley Coman, Serge Gnabry und Jamal Musiala in einer Elfmeter-Challenge, im Teqball und weiteren ungewohnten Disziplinen. Zudem gewährt der FC Bayern Blicke hinter die Kulissen, unter dem Tour-Motto rücken Themenkomplexe wie Bewegung und Workouts in den Fokus, zudem sind Spielerinnen und Legenden des Rekordmeisters im Einsatz. Für die Fans gibt es zahlreiche interaktive Möglichkeiten, zum Beispiel durch den globalen „FC Bayern World Run“, der gemeinsam mit adidas für die „Worlds Biggest Sports Family“ organisiert wird. In China gibt es darüber hinaus ein Fanclubturnier und weitere Fan-Aktivierungen.

Wichtige Informationen zu den Tickets für das Testspiel gegen Ajax Amsterdam am 24. Juli um 16:30 Uhr in der Allianz Arena: Laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind bei Fußballspielen aktuell bis zu 500 Zuschauer erlaubt - die Begegnungen der EM 2020 in München sind als Pilotprojekt von dieser Regelung ausgenommen. Momentan gibt es noch keine Erkenntnisse, wie sich die Pandemie-Lage für das Spiel am 24. Juli darstellt. Wer ein Ticket möchte, kann im Anfragewebshop unter https://tickets.fcbayern.com/internetverkaufanfragen/start.aspx eine Anfrage platzieren. Der Verein informiert alle Interessenten per Mail, sobald gesicherte Informationen über Zuschauerkapazität und Veranstaltungsmodalitäten vorliegen. Die Eintrittspreise liegen zwischen 12 und 50 Euro.

Vor der AUDI SUMMER TOUR sind zahlreiche Bayern-Profis aber noch bei der UEFA Euro 2020 im Einsatz - hier gibt es alle Infos dazu:

Weitere Inhalte