präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Aydin, Eberhart, Pavlovic und Reinelt

FC Bayern verlängert mit Talente-Quartett

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern hat die Verträge von vier Talenten verlängert. Eyüp Aydin (02.08.2004), der am vergangenen Samstag beim 3:0-Auftaktsieg beim FC Augsburg II ein gutes Debüt bei den Amateuren feierte, unterschrieb bis Juni 2023. Mike Eberhart (23.10.2004) und Aleksandar Pavlovic (03.05.2004) haben sich ebenfalls bis Sommer 2023 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Auch Roman Reinelt (15.01.2003) unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2023 und wird für die Saison 2021/22 an den SSV Ulm ausgeliehen.

Daumen hoch: Jochen Sauer freut sich über die Vertragsverlängerungen der Nachwuchsspieler, hier mit Aleksandar Pavlovic.

Reinelt auf Leihbasis zum Partnerverein

„Roman und Aleksandar spielen seit 2013 bei uns, Eyüp seit 2017 und Mike seit 2018. Wir freuen uns sehr, dass diese vier Jungs dem FC Bayern noch länger erhalten bleiben und sie die nächsten Entwicklungsschritte gemeinsam mit uns gehen wollen“, sagt Campus-Leiter Jochen Sauer und ergänzt: „Romans Leihe zum SSV Ulm zeigt, dass diese neue Partnerschaft auf Klub-Ebene gelebt wird. Alle drei Parteien werden von dieser Ausleihe profitieren.“

Aydins Debüt bei den Amateuren

Pavlovic und Eberhart sind in der kommenden Saison in der U19 eingeplant. Der gleichaltrige Aydin konnte sich bereits über seinen ersten Pflichtspieleinsatz bei den Amateuren freuen und darf aufgrund der personellen Situation bei den Profis und der zweiten Mannschaft in den nächsten Wochen auf weitere Einsätze in der Regionalliga Bayern hoffen.

Weitere Inhalte