25.000 Fans in Allianz Arena zugelassen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es war eine emotionale Rückkehr! Am vergangenen Sonntag durfte der FC Bayern beim Heimspiel gegen den 1. FC Köln (3:2) erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie mit 20.000 Fans wieder eine stattliche Anzahl an Zuschauern in seiner Allianz Arena begrüßen. Nun wurde das Kontingent weiter erhöht. Ab sofort sind bei Heimspielen des Rekordmeisters 25.000 Anhänger zugelassen.

Die bayerische Landesregierung gab bekannt, dass die Hälfte der Plätze in Fußball-Stadien, maximal aber 25.000 Plätze, besetzt werden können. Für den Besuch der Spiele des FC Bayern ist weiterhin ein sogenannter 3G-Nachweis (für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen) erforderlich.

Der FC Bayern hat einen automatisierten Check der 3G-Kontrolle an allen Eingängen der Allianz Arena umgesetzt:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen