„Wieder dahoam!“ Bayern begeistern 25.000 Fans

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Was für ein grandioser Abend in der Allianz Arena! Im Bundesliga-Topspiel des 3. Spieltags bezwang der FC Bayern am Samstag Hertha BSC mit 5:0 (2:0). Mit dem hervorragenden Auftritt begeisterte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann die Fans auf den Rängen, die dankten es dem Rekordmeister mit großartiger Unterstützung während und nach dem Spiel. Erstmals seit knapp eineinhalb Jahren durfte der Rekordmeister wieder 25.000 Zuschauer bei einem Heimspiel begrüßen. Um die Fan-Rückkehr gebührend zu feiern, stand die Partie gegen die Hertha ganz im Zeichen von „Wieder dahoam".

Ehrenrunde mit „Wieder dahoam"-Fahnen

„Wir sind natürlich froh, dass die Fans wieder im Stadion sind. Da macht Fußball richtig Spaß", brachte es Sportvorstand Hasan Salihamidžić nach dem Spiel auf den Punkt. Nachdem die FCB-Spieler ihre Anhänger mit einer äußerst starken Leistung und fünf Treffern enorm viel Freude bereitet hatten, bedankte sich das Team nach dem Schlusspfiff bei ihren Fans. Mit großen „Wieder dahoam!"-Fahnen in der Hand machten sich Thomas Müller und Co. auf eine Ehrenrunde unter Applaus der Zuschauer.

Das Hertha-Spiel stand ganz im Zeichen der Fan-Rückkehr:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen