Lewandowski bittet zum Schnappschuss mit goldenem Schuh

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Auch wenn ihm das Toreschießen mit diesem besonderen Schuh wohl nicht so leicht fallen dürfte wie gewohnt, wollte Robert Lewandowski nicht auf ihn im Training verzichten. Daher brachte der frischgebackene Golden Shoe-Gewinner als bester Torjäger Europas seine Trophäe am Mittwochvormittag einfach mit auf den Übungsplatz an der Säbener Straße -- und das sorgte für Aufsehen. Vor dem Training bildeten die Mannschaftskollegen ein Spalier für den Preisträger, und natürlich durfte nach der Einheit auch das obligatorische Erinnerungsfoto nicht fehlen.

Das Team verhalf zur Rekordsaison

Der gemeinsame Schnappschuss war aber auch ein kleines Dankeschön des Polen an die Mitspieler, ohne deren Unterstützung und Vorlagen die unglaubliche 41-Tore-Rekordsaison in der abgelaufenen Spielzeit wohl nicht möglich gewesen wäre. Gemeinsam haben die Bayern viel erreicht -- doch es geht immer noch mehr: „Im Fußball ist nicht das Wichtigste, was du gewonnen hast, sondern was du noch gewinnen kannst", hatte Lewandowski bereits tags zuvor bei der Preisverleihung im Vereinsmuseum angekündigt.

Trophäenfoto und Zweikämpfe -- hier gibt es die besten Bilder von der Übungseinheit am Mittwoch:

Dem ließ der 33-Jährige in der Mittwochssession Taten folgen und ging mit dem gewohnten Elan und Hunger auf mehr ans Werk. Hauptprogrammpunkt auf dem Übungssplan von Coach Julian Nagelsmann war ein Spiel in voller Mannschaftsstärke, danach legte Lewandowski noch gemeinsam mit den anderen Scharfschützen Joshua Kimmich, Thomas Müller und Leroy Sané eine Extraschicht Freistoßtraining ein. Schon in zwei Tagen steht für die Münchner mit dem Gastspiel bei der SpVgg Greuther Fürth die nächste Aufgabe an -- und Lewandowskis Treffsicherheit ist einmal mehr gefragt.

Schon wieder führend in der Torschützenliste

„Die Saison hat gerade angefangen. Es gibt noch viele Spiele, in denen ich noch Tore schießen kann. Ich will mit meiner Mannschaft gewinnen, für dieses Team schieße ich die Tore", hatte der Angreifer am Dienstag erklärt. Die Bundesliga-Torschützenliste führt Lewandowski mit sieben Treffern nach fünf Spieltagen schon wieder gemeinsam mit Dortmunds Erling Haaland an und unterstreicht damit bereits, dass der Kampf um die Torjägerkanone in Deutschland auch in diesem Jahr nur über ihn gehen wird. Lewandowskis Torhunger ist noch lange nicht gestillt, denn selbst für einen goldenen Schuh gilt nun einmal: Am besten besitzt man ein Paar davon.

Alle Informationen zur Verleihung des Goldenen Schuhs lest ihr hier:


Diesen Artikel teilen