FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim
Ergebnis
06
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:1)
Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim
Ergebnis
06
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:1)
Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim
Ergebnis
06
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:1)
Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim
Ergebnis
06
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:1)
Stadion/ZuschauerzahlJahnstadion, Rosenheim
icon

6:0-Kantersieg in Rosenheim! Amateure bejubeln achten Saisonsieg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Jüngste Startelf der Geschichte
  • Batista-Meier mit Doppelpack
  • Copado trifft beim Amateure-Debüt

Wichtiger und äußerst überzeugender Auswärtserfolg für die Amateure des FC Bayern! Das Team von Trainer Martín Demichelis bejubelte am Freitagabend beim TSV 1860 Rosenheim einen 6:0 (1:0)-Kantersieg. In einer einseitigen Partie brachte Oliver Batista-Meier die Münchner nach 14 Minuten in Führung. Im zweiten Spielabschnitt schraubten Verteidiger Bright Arrey-Mbi (57. Minute) mit einem äußerst sehenswerten Treffer, Timo Kern (68.), erneut Batista-Meier (79.) per Foulelfmeter, Lucas Copado (81.) und Gabriel Vidović (83.) das Ergebnis in die Höhe. Nach zehn Spieltagen rangiert der FCB mit 25 Punkten auf dem Konto an der Tabellenspitze.

„Glückwunsch an die ganze Mannschaft. Wie die Fans das Team gefeiert haben, macht mich einfach stolz", sagte Trainer Demichelis nach Spielschluss. „Die Jungs haben eine brutal gute Leistung gemacht. Es macht einfach Spaß, Trainer von solch einer Mannschaft zu sein."

Come Back Stronger Jakob: Das Team supportet Jakob Mayer, der sich einen einen Sehnenabriss am Sitzbein zugezogen hat.

Jüngste Startelf der Geschichte

Mit 18,27 Jahren im Schnitt schickte Demichelis die jüngste Startelf der Amateure-Geschichte ins Rennen. Im Vergleich zum deutlichen 5:1-Derbyerfolg in der Vorwoche gegen die SpVgg Unterhaching nahm der FCB-Coach vier Änderungen in der Startelf vor. Manuel Kainz stand anstelle von Lukas Schneller im Tor. Jamie Lawrence, Armindo Sieb und Nemanja Motika begannen für Nico Feldhahn, Kern und Christopher Scott. Im zweiten Spielabschnitt kam Copado zum Einsatz und feierte damit sein Amateure-Debüt.

Jamie Lawrence führte die junge Bayern-Mannschaft als Kapitän an.

Halbzeit 1: Bayern klar überlegen

  1. Minute: Erste Großchance der Bayern. Sieb flankt von der rechten Seite und Batista-Meier kommt frei zum Kopfball. Der Offensivspieler setzt den Ball aus kurzer Distanz drüber.

14. Minute: TOOOOOR für die Bayern-Amateure! Eyüp Aydin setzt Batista-Meier stark in Szene. Die Nummer sieben des FCB umkurvt Rosenheims Keeper Thomas Wimmer und schiebt aus spitzem Winkel zum 1:0 ein.

  1. Minute: Latte! Batista-Meier zieht einen Freistoß vom linken Flügel direkt aufs Tor. Der Ball klatscht vom Querbalken zurück ins Spielfeld.

  2. Minute: Die Münchner machen weiter Dampf. Nach einem Ballgewinn steckt Motika für Sieb durch. Wimmer reißt gerade noch den Arm hoch und pariert.

  3. Minute: Motika mit einem ganz starken Dribbling von links ins Zentrum. Sein Abschluss wird letztlich aber geblockt.

Die Bayern-Amateure hatten auch im zweiten Durchgang jede Menge Grund zum jubeln.

Halbzeit 2: Kainz pariert glänzend, FCB im Torrausch

  1. Minute: Riesen-Tat von Kainz! Der eingewechselte Sam Zander ist völlig frei vor FCB-Schlussmann Kainz. Doch der 19-Jährige reißt mit einem blitzartigen Reflex den Arm hoch und pariert -- überragend!

57. Minute: TOOOOOR für die Amateure! Was für ein wunderschöner Treffer genau in eine Drangphase der Rosenheimer. Nach einer kurz ausgeführten Ecke hält Arrey-Mbi aus gut 22 Metern drauf und haut den Ball sehenswert ins linke Eck.

68. Minute: Das 3:0! Der eingewechselte Kern dribbelt in den Strafraum. Auf engem Raum behält der Routinier die Übersicht und schlenzt den Ball in die rechte untere Ecke.

  1. Minute: Rosenheim nochmal mit einer sehr guten Chance - Laurin Demoli zieht von der Strafraumkante ab, der Ball fliegt an den Außenpfosten.

79. Minute: Batista-Meier eiskalt! Der Offensivspieler verwandelt einen Foulelfmeter traumwandlerisch sicher zum 4:0. Zuvor war Copado im Strafraum gefoult worden.

81. Minute: 5:0! Der eingewechselte Copado setzt sich im Laufduell auf rechts durch und schließt trocken ins lange Eck ab.

83. Minute: Die Amateure machen weiter! Vidović überwindet Wimmer zum 6:0-Endstand.

Länderspielpause, dann Aschaffenburg

Aufgrund der Abstellung einiger Junioren-Nationalspieler pausieren die Bayern-Amateure in den kommenden zwei Wochen in der Regionalliga. Die Partien gegen Bayreuth und Schweinfurt wurden verlegt. Das nächste Pflichtspiel des FCB steigt dann am 10. September im Grünwalder Stadion gegen Aschaffenburg (Anstoß: 19 Uhr).

TSV 1860 Rosenheim - FC Bayern Amateure 0:6 (0:1)

TSV 1860 Rosenheim

Wimmer - Benz, Kießling, Kolb (41. Kuchler), Sattelberger - Demoli, Shabani, Salihu (46. Zander), Steinherr - Fenninger, Marinkovic (46. Majanovic)

Ersatz

Schönberger - Kamuf, Schiedermeier, Jesse

FC Bayern Amateure

Kainz - Booth, Lawrence, Arrey-Mbi, Brückner - Rhein (62. Kern), Aydin (72. Welzmüller), Vidović - Sieb (62. Metu), Batista-Meier (80. Jastremski), Motika (67. Copado)

Ersatz

Hülsmann - Feldhahn

Schiedsrichter

Stefan Treiber

Tore

0:1 Batista-Meier (14.), 0:2 Arrey-Mbi (57.), 0:3 Kern (68.), 0:4 Batista-Meier (79./Foulelfmeter), 0:5 Copado (81.), 0:6 Vidović (83.)

Gelbe Karten

Shabani, Marinkovic, Zander, Kießling / -