Coman krönt Comeback-Woche mit Joker-Tor

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der King ist zurück - und wie! Nach einem operativen Eingriff am Herzen Mitte September feierte Kingsley Coman in dieser Woche sein Comeback für den FC Bayern. Dabei begeisterte die Nummer 11 des Rekordmeisters direkt wieder mit seinem pfeilschnellen Antritt, überragenden Dribblings und einem Joker-Tor.

Man of the Match gegen Benfica

Beim 5:1-Erfolg in Leverkusen am vergangenen Sonntag kam Coman erstmals nach rund einem Monat wieder zum Einsatz. Am Mittwoch folgte in der Champions League bei Benfica Lissabon (4:0) das Startelf-Comeback und eine echte Gala-Vorstellung, inklusive der Wahl zum Man of the Match. „King ist ein herausragender Spieler. Er hat ein unfassbares Tempo-Dribbling. Es gibt keinen Trainer auf der Welt, der nicht gerne mit ihm zusammenarbeiten würde", beschrieb FCB-Trainer Julian Nagelsmann im digitalen Pressetalk am Freitag vor dem Heimspiel gegen Hoffenheim.

Joker-Tor gegen Hoffenheim

Gegen die TSG krönte Coman dann seine Comeback-Woche. In der 70. Minute eingewechselt, belebte er das Bayern-Spiel erneut. Drei Minuten vor dem Ende setzte er mit seinem ersten Saisontor den Schlusspunkt zum 4:0-Endstand. „Wir sind alle sehr froh, dass King wieder zurück und in bestechender Form ist. Am Mittwoch hat er ein eindrucksvolles Spiel gemacht und das heute nach seiner Einwechslung bestätigt. Dass es für ihn direkt so gut läuft, freut uns natürlich alle umso mehr", meinte Co-Trainer Dino Toppmöller, der Nagelsmann erneut vertrat, nach der Partie gegen Hoffenheim.

Kingsley Coman ist nach einem Eingriff am Herzen schon wieder in blendender Form.

Nächste englische Woche

Für Coman und den FC Bayern steht bereits die nächste englische Woche ins Haus. Am Mittwoch (20:45 Uhr) gastieren die Münchner zum DFB-Pokalspiel bei Borussia Mönchengladbach. Dann will Coman wieder an die herausragenden Leistungen seiner Comeback-Woche anknüpfen.

Wir haben Kingsley Coman in den vergangenen Tagen begleitet. Wie das Training, sein Comeback gegen Leverkusen und der Startelf-Einsatz in Lissabon abliefen, seht Ihr oben im Video.

Hier gibt es die Stimmen zum 4:0-Heimerfolg gegen Hoffenheim:


Diesen Artikel teilen