FC Bayern präsentiert Strategie

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Im Oktober hat der FC Bayern allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sein Leitbild präsentiert, nun hat der deutsche Rekordmeister seine im Rahmen von FC Bayern AHEAD erarbeitete Strategie vorgestellt. Präsident Herbert Hainer, der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen sowie die Vorstände Hasan Salihamidžić und Andreas Jung erläuterten die Vision, Mission, die zentralen Werte, Ambitionen und strategischen Initiativen des Clubs.

Herbert Hainer richtete sich zur Einleitung direkt an alle Kolleginnen und Kollegen: „Der FC Bayern braucht sicher keine Revolution. Das ist weder erforderlich noch unser Ziel. Es geht vielmehr um das beständige Streben, besser zu werden, um die permanente Weiterentwicklung unseres Clubs, national wie international. Wir haben ein starkes Fundament - und auf diesem gilt es jetzt aufzubauen, damit der FC Bayern auch in der Zukunft weiter so Maßstäbe setzt, wie er es in der Vergangenheit beispiellos geschafft hat. Dieses Ziel müssen und werden wir clubübergreifend angehen."

Oliver Kahn ging dann auf die zentralen Inhalte der Strategie ein: „Die Basis unserer Strategie bildet das, was den FC Bayern in seinem Kern ausmacht. Sie gibt uns Orientierung und zeigt uns, was wir in den nächsten Jahren anstreben. Wir brauchen in den nächsten Jahren eine klare Strategie, um der Stagnation unseres Kerngeschäfts, den Auswirkungen der Corona-Krise, den veränderten Bedürfnissen der Fans sowie den zahlungskräftigen Investoren entgegenzutreten, die bereits heute vermehrt folgenschwere Veränderungen im internationalen Fußball bewirken. Viele europäische Top-Clubs haben inzwischen einen signifikanten Wettbewerbsvorteil, und wir als FC Bayern müssen Wege finden, um konkurrenzfähig zu bleiben. Dafür benötigen wir neue Wachstumsimpulse."

Der Vorstandsvorsitzende präsentierte zunächst die Vision des FC Bayern: „Wir sind der begeisterndste globale Fußball-Club, nachhaltig erfolgreich, auf und neben dem Platz, vereint mit unseren Fans." Danach erläuterte Kahn die Mission des deutschen Rekordmeisters („Wir begeistern mit herausragenden Erlebnissen - und mit dem, was uns erfolgreich macht"), ehe er die drei zentralen Werte des FC Bayern skizzierte: Erfolg, Inspiration und Engagement. „Als globaler Spitzenclub sind wir zu Erfolg verpflichtet. Inspiration bedeutet, dass wir mit dem, was wir tun, auch andere begeistern. Im Engagement steckt harte Arbeit drin, aber auch soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung", sagte der Vorstandsvorsitzende.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen, der unter anderem für Finanzen und Personal verantwortlich ist, Sportvorstand Hasan Salihamidžić und Marketingvorstand Andreas Jung führten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Anschluss durch die geplanten Initiativen in ihren jeweiligen Vorstandsbereichen, die in den kommenden Monaten umgesetzt werden. „Eine Strategie ist am Ende immer nur so gut wie ihre Umsetzung", sagte Kahn.

Das Leitbild, also die Vision, Mission und die Werte, bilden den Rahmen der clubübergreifenden Strategie. „Es geht darum, dass wir das Besondere unseres FC Bayern erhalten", stellte Kahn klar. „Wir wollen ein unabhängiger, selbstbestimmter und nachhaltiger Club bleiben."