211204_Hernandez_GET

Nagelsmann gibt Entwarnung bei Lucas Hernández

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Lucas Hernández wurde beim 3:2-Sieg des FC Bayern im Bundesliga-Spitzenspiel bei Borussia Dortmund ausgewechselt, nachdem er zuvor am Sprunggelenk behandelt werden musste. FCB-Trainer Julian Nagelsmann gab auf der Pressekonferenz Entwarnung: „Luci geht es grundsätzlich gut. Es war eine Vorsichtsmaßnahme in Verbindung damit, dass wir einen neuen, frischen Innenverteidiger mit viel Speed gebracht haben." Niklas Süle kam für den Franzosen. Am kommenden Mittwoch empfängt der FC Bayern in der Champions League den FC Barcelona.

Robert Lewandowski stellte wieder einmal unter Beweis, dass er gegen den BVB besonders gerne trifft:


Weitere news