220107_Nagelsmann_DON

Drei Rückkehrer im Training: Bayern richten Blick schnell nach vorne

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

„Ich bin mit der Leistung nicht unzufrieden - mit dem Ergebnis schon", resümierte Trainer Julian Nagelsmann am Freitagabend auf der Pressekonferenz in der Allianz Arena. Sein Team hatte sich zuvor mit Borussia Mönchengladbach ein Duell auf Augenhöhe geliefert, beide Teams standen „mit offenem Visier" auf dem Rasen, wie der 34-Jährige feststellte. Doch am Ende hieß es aus Bayern-Sicht 1:2.

02_FCBBMG_070122_DON
Robert Lewandowski standen gegen Mönchengladbach gleich zwei Mal Pfosten oder Latte im Weg.

Das lag zum einen daran, dass den Hausherren in der ein oder anderen Situation das nötige Quäntchen Glück fehlte - allein Robert Lewandowski, der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 (18. Minute), scheiterte im weiteren Spielverlauf zweimal am Aluminium. Zum anderen konnte Nagelsmann aufgrund zahlreicher corona- und verletzungsbedingter Ausfälle nicht wie gewohnt personell von der Bank nachlegen, nachdem Gladbach durch einen Doppelschlag vor der Pause (27./31.) in Führung gegangen war. „Trotzdem war mehr drin", sagte Thomas Müller, der den fehlenden Manuel Neuer als Kapitän ersetzte.

Tolisso zurück im Mannschaftstraining

Jetzt gilt es, den unglücklichen Start ins neue Jahr abzuhaken und nach vorne zu blicken. Dabei hilft, dass es am Tag nach dem Spiel schon wieder erfreuliche Nachrichten in Sachen Personal gab: Corentin Tolisso konnte nach überstandener Corona-Infektion am Samstagmorgen am Spielersatztraining teilnehmen. Dazu absolvierten die ebenfalls wieder genesenen Omar Richards und Kingsley Coman jeweils individuelle Einheiten auf dem vom Schnee befreiten Platz an der Säbener Straße.

220107_Coman_DON
Kingsley Coman hat nach überstandener Corona-Infektion bereits wieder das Lauftraining aufgenommen.

Die Rekonvaleszenten sollen allerdings genug Zeit bekommen, um wieder zu alter Stärke zurückzukehren: „Was dann an Spielern gegen Köln zur Verfügung steht, werden wir sehen," erklärte Nagelsmann mit Blick auf das anstehende Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln in einer Woche: „Ich rechne jetzt nicht mit extrem vielen Rückkehrern, die für die erste Elf infrage kommen."

Youngster Paul Wanner feierte am Freitagabend gegen Borussia Mönchengladbach sein Debüt für die Profis des FC Bayern:


Weitere news