210727_PMLogo21-22

FC Bayern unterstützt „Münchner Erklärung - Aufruf zum Zusammenhalt und für Demokratie“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern München begrüßt die „Münchner Erklärung - Aufruf zum Zusammenhalt und für Demokratie" des Vereins München ist bunt! e.V. und unterstützt diese ausdrücklich.

Präsident Herbert Hainer: „Diese Pandemie ist eine Herausforderung, bei der sich die Zivilgesellschaft in ihrer gesamten Breite engagieren und solidarisieren muss. Deshalb unterstützt der FC Bayern als Teil der Münchner Stadtgesellschaft die Münchner Erklärung. Sachliche Kritik ist wichtig, und auch ein demokratischer Diskurs über Corona-Maßnahmen muss möglich sein. Wir stellen uns aber klar gegen alle, die friedliche Proteste für sich instrumentalisieren, zu gewalttätigen Auseinandersetzungen und dem Verbreiten von antisemitischer und rechtsextremer Gesinnung nutzen. Mit jeder Unterschrift können die Menschen ein deutliches Zeichen setzen."

HIER geht es zur Münchner Erklärung.

Der unabhängige Forschungsauftrag des Münchner Institut für Zeitgeschichte „Der FC Bayern München und der Nationalsozialismus" wurde abgeschlossen:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen