Kompromisslos ins Kreuzeck - Fans zeichnen Corentin Tolisso aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

TOOOOOR-LISSO! Bei diesem Treffer stimmte einfach alles: Das zwischenzeitliche 2:0 von Corentin Tolisso beim 4:0-Erfolg in Köln stach aus der starken Münchner Mannschaftsleistung noch einmal heraus. Der Franzose leitete sein Bundesliga-Premieren-Tor in der laufenden Saison mit einem Doppelpass, den man so auch nicht alle Tage sieht, selbst mit ein und schloss dann kompromisslos ab.

220115_Tolisso_Schuss_IMA
Tolisso verfolgt die Flugkurve des Balles, der gleich zum 2:0 im Kölner Gehäuse einschlagen wird.

Nach einem Flügelwechsel von Marcel Sabitzer legte der 27-Jährige per Kopf auf Thomas Müller ab, der direkt und technisch anspruchsvoll wieder zurückspielte. Tolisso legte sich den Ball vom rechten auf den linken Fuß und drosch die Kugel ansatzlos in die Maschen - unhaltbar und auch sehr sehenswert! Da gab es auch bei den Fans des deutschen Rekordmeisters (fast) keine zwei Meinungen, die Tolissos Treffer zum FC Bayern Tor des Monats Januar wählten.

Comeback in Köln nochmal gekrönt

Der amtierende Weltmeister verwies mit 72 Prozent der abgegebenen Stimmen Robert Lewandowskis Führungstor beim 1:2 gegen Mönchengladbach (10%) und Thomas Müllers (8%) zwischenzeitliches 2:0 beim 4:0-Erfolg bei Hertha BSC auf die Plätze. Die Auszeichnung rundet Tolissos gelungenen Nachmittag in Köln noch einmal ab. Nach drei Spielen Zwangspause aufgrund einer Wadenverletzung und einer Corona-Infektion hatte der Mittelfeldspieler Mitte Januar im Rheinland sein Comeback gefeiert - und dann gleich mit so einer starken Leistung!

Weitere Informationen zur starken Leistung des Franzosen in Köln gibt es hier:


Diesen Artikel teilen

Weitere news