NFL zu Gast in der Allianz Arena

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

American Football in der Allianz Arena: Die National Football League (NFL) gastiert mit einem regulären Spiel der Saison 2022 im Heimstadion des FC Bayern. Die Allianz Arena wurde als Austragungsort für zwei von vier Begegnungen der International Series ausgewählt, die in den nächsten vier Jahren in Deutschland ausgetragen werden. Weitere zwei Spiele finden in Frankfurt statt.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Der FC Bayern arbeitet seit der Eröffnung unseres US-Büros 2014 mit der NFL zusammen. Wir freuen uns, diesen nächsten Schritt in unserer langfristigen Partnerschaft zu machen, indem wir ein reguläres NFL-Saisonspiel in unserem Heimstadion ausrichten."

Andreas Jung, Marketing-Vorstand des FC Bayern: „Unsere Allianz Arena bietet eine der besten Atmosphären im Sport. Das NFL-Spiel wird unser erstes Event außerhalb des Fußballs sein - und damit ein Meilenstein. Wir heißen alle American Football-Fans im Stadion des FC Bayern herzlich willkommen."

Roger Goodell, NFL-Commissioner: „Wir freuen uns darauf, in diesem Jahr unser erstes Spiel in Deutschland im fantastischen Stadion des FC Bayern zu veranstalten."

Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Stadt München: „Es ist eine große Ehre für die Landeshauptstadt München, als erste deutsche Stadt ein reguläres NFL-Saisonspiel auszutragen. Viele Münchner werden begeistert sein, dass dieses spektakuläre Sportereignis in ihre Stadt kommt."

Das Spiel in München wird eines von insgesamt fünf internationalen Spielen der NFL im Jahr 2022 sein, darunter weitere drei in Großbritannien und eines in Mexiko. Die Termine und Matchups gibt die NFL demnächst bekannt. Weitere Informationen unter www.nfl.com/munich.

Im Sommer wird die Allianz Arena zudem Austragungsort eines Länderspiel-Klassikers sein:


Weitere news