Sonderbeleuchtung_GER-5_DUC

Deutschland vs. England am 7. Juni in der Allianz Arena

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Allianz Arena wird nach der EURO im vergangenen Jahr auch in diesem Sommer wieder Austragungsort eines Länderspiel-Highlights: Am 7. Juni 2022 bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihren Heimauftakt in der UEFA Nations League gegen England in München. Anstoß der Partie gegen den Europameisterschafts-Zweiten ist am Dienstagabend um 20:45 Uhr.

„Es freut uns sehr, dass der Deutsche Fußball Bund die Allianz Arena als Spielort für dieses Prestigeduell ausgewählt hat. Begegnungen wie Deutschland gegen England begeistern jeden Fußball-Fan, sie versprechen Spannung sowie beste Unterhaltung auf dem Rasen", sagt Jürgen Muth, Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH: „Als Gastgeber der EURO 2020 vor zwölf Monaten haben wir bereits gezeigt, dass unser Stadion die perfekte Umgebung für Spitzenfußball auf Länderspielebene ist. Jetzt hoffen wir natürlich, dass es die Infektionslage bis zum Sommer zulässt, diesen Klassiker vor vollen Rängen austragen zu können - es wäre die würdige Bühne für eine solche Begegnung."

Mit dem Duell gegen die Three Lions wird die im Jahr 2005 eröffnete Allianz Arena bereits zum elften Mal eine Partie mit Beteiligung der deutschen Männer-Nationalmannschaft beheimaten. Im Juni trug die DFB-Auswahl alle drei Vorrundenpartien bei der Europameisterschaft in München aus. Auch die Premiere in der UEFA Nations League gegen Frankreich im September 2018 fand im Heimstadion des FC Bayern statt.

Der Ticketverkauf erfolgt über den Deutschen Fußball-Bund (DFB). Details hierzu veröffentlicht der DFB rechtzeitig vor dem Verkaufsstart auf dfb.de.

Für die kommenden Heimspiele des FC Bayern in der Allianz Arena sind bis zu 10.000 Zuschauer zugelassen. Alle Infos:


Weitere news