Die besten Aussagen von Hasan Salihamidžić nach der CL-Auslosung

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Auf nach Spanien! Der FC Bayern trifft im Viertelfinale der UEFA Champions League auf den FC Villarreal. „Das ist eine gute Mannschaft", weiß Sportvorstand Hasan Salihamidžić über die Mannschaft von Unai Emery, gegen die die Münchner am 6. und 12. April antreten werden. Wir haben die besten Aussagen von Salihamidžić über das Los, die Rückkehr von Robert Lewandowski und die nahe Bundesliga-Zukunft für Euch notiert:

Hasan Salihamidžić über...

...den FC Villarreal:„Die Champions League ist etwas Besonderes mit dem K.o.-System. In den zwei Spielen kann man mit einer guten Tagesform viel gewinnen. Villarreal ist amtierender Europa League-Gewinner, das ist eine gute Mannschaft, keine Frage. Wir sind der FC Bayern und fahren mit viel Selbstvertrauen dort hin. Wir werden sie nicht unterschätzen."

BrazzoCL1803

...das Personal: „Nach der Länderspielpause haben wir hoffentlich wieder alle Mann an Bord. Langsam kommt Leon Goretzka zurück, auch Alphonso Davies ist auf einem sehr guten Weg und Coco Tolisso hat auch wieder mittrainiert. Leider ist jetzt Benji Pavard positiv getestet worden. Niklas Süle hat sich eine kleine Muskelverletzung zugezogen und wird nach der Länderspielpause auch hoffentlich wieder dabei sein. Wir konzentrieren uns dann auf die entscheidenden Wochen - in der Bundesliga und in der Champions League."

...Robert Lewandowski:„Lewy hat heute ganz normal mittrainiert, er hatte keine Probleme, es sieht gut aus. Wir freuen uns, dass er wieder dabei ist."

BrazzoCL1803-2

...Union Berlin: „Wir freuen uns auf das Spiel gegen Union Berlin morgen - auch weil wieder 35.000 Zuschauer da sein werden. Wir müssen einfach das Spiel gewinnen, um mit vier Punkten Vorsprung in die Länderspielpause zu gehen."

...die kommenden Wochen:„Wir müssen in den kommenden Wochen wieder effizienter werden und dann hoffen wir, dass wir noch viele englische Wochen haben in der nächsten Zeit. Wir spielen guten Fußball, aber wir müssen uns belohnen und eiskalt sein vor dem Tor. Unser Team hat große Chancen auf eine sehr erfolgreiche Saison. Dortmund kann sich nur noch auf die Bundesliga konzentrieren und sich unter der Woche ausruhen. Dadurch dass wir immer im Rhythmus bleiben, wird mit uns zu rechnen sein."

Wir stellen den kommenden CL-Gegner vor:


Weitere news