Coman: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Letztlich souverän setzte sich der FC Bayern am Samstag gegen den 1. FC Union Berlin durch. „Es war ein verdienter Sieg", kommentierte Joshua Kimmich den 4:0-Erfolg, musste jedoch eingestehen, dass die Münchner gerade im ersten Durchgang „ab und an etwas zugelassen" hatten. Doch alles in allem verabschiedeten sich die Bayern mit einer starken Leistung in die Länderspielpause, was auch den Trainer freute: „Ich bin mit dem Ergebnis schon zufrieden", sagte Julian Nagelsmann. fcbayern.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt.

Die Stimmen zum Spiel gegen Union Berlin

220319_NAgelsmann_Zitat_Union

Julian Nagelsmann: „Ich bin mit dem Ergebnis schon zufrieden. Da muss man das auch mal so nehmen, wie es ist. In der ersten Halbzeit haben wir zwei Großchancen zugelassen. Da hat Manu großartig gehalten. Das passiert halt, wenn man so hoch verteidigt. Unsere Verteidiger haben es super gemacht. Nianzou hat einen Treffer erzielt. Wir hatten heute in den entscheidenden Momenten auch das Match-Glück, das wir gegen Leverkusen und Hoffenheim nicht hatten. Mit dem vierten Tor haben wir das Spiel entschieden. Der Erfolg war verdient, aber nicht in der Höhe."

220319_Kimmich_Zitat_Union

Joshua Kimmich: „In der ersten Halbzeit haben wir ab und an etwas zugelassen, was unnötig war. Es war aber ein verdienter Sieg. Man hat gemerkt, dass die Einstellung und die Herangehensweise gepasst hat. Das Spiel war in der ersten Halbzeit entschieden. Dann haben wir gleich zu Beginn der zweiten Hälfte nachgelegt. In der Höhe hätte es auch vielleicht 4:1 ausgehen können."

220319_Coman_Zitat_Union

Kingsley Coman: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Wir haben gut zusammengespielt, nicht nur in der Verteidigung, sondern auch in der Offensive. Wir haben gut gearbeitet und viele Chancen kreiert. Wir sind sehr glücklich, spielen wieder vor vielen Fans. Letzte Woche haben wir Punkte verloren und daher wollten wir heute unbedingt gewinnen, um den Vorsprung auszubauen."

Das sagt der Gegner

Urs Fischer (Trainer, 1. FC Union Berlin): „Gratulation an den FC Bayern. Es ist ein verdienter Sieg, aber vielleicht ist er etwas zu hoch ausgefallen. Wir haben es in der ersten Halbzeit eigentlich ganz gut gemacht, aber wir haben die Bayern eingeladen zu Toren. Wir hatten viele Möglichkeiten, aber haben nicht getroffen. Wir haben uns viel vorgenommen nach der Halbzeit, aber dann steht es direkt 4:0. Wir haben dann alles versucht, aber wir müssen uns vor allem wegen der ersten Halbzeit an die Nase fassen. Die Mannschaft lernt dazu, so gut wie Bayern sind wir noch nicht."

Rani Khedira (1. FC Union Berlin): „Wir waren sehr gut im Spiel in der ersten Halbzeit, frech, mutig und hatten Chancen. Aber dann machen wir drei Geschenke und es wird schwer. Wir wollten mit dem 0:2 in die Halbzeit und uns sammeln, aber dann ist es maximal unglücklich gelaufen."

Hier ist der Spielbericht zur Partie gegen Union: