Meisterlicher Empfang an der Säbener Straße

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Applaus für den deutschen Meister: Bei 9 Grad und Dauerregen an der Säbener Straße bereiteten die Mitarbeiter Julian Nagelsmann, seinem Trainerteam und der Mannschaft einen äußerst warmen Empfang: Als die Mannschaft um 11:15 Uhr am Dienstagvormittag vor der öffentlichen Trainingseinheit aus der Kabine kam, erwarteten die FC Bayern Amateure um Coach Martín Demichelis den Meister, der die zehnte Schale in Serie am Samstag gegen Borussia Dortmund klarmachte (3:1), mit einem Spalier. Außerdem applaudierten alle anwesenden Fans und die Mitarbeiter an den Fenstern des Trainingszentrums - der ganze FC Bayern ist einmal mehr stolz auf diese Mannschaft!

Neuer und Nagelsmann am Megafon

Nagelsmann-Megafon-2604
Julian Nagelsmann: „Ein großes Kompliment geht an die Mannschaft, die zehnte Meisterschaft in Folge ist herausragend."

„Großes Kompliment an jeden Mitarbeiter. Jeder leistet seinen Beitrag - im Erdgeschoss, im ersten oder zweiten Stock. Vielen Dank für eure Arbeit", sagte Julian Nagelsmann über ein Megafon an die Mitarbeiter gerichtet. „Ein großes Kompliment geht an die Mannschaft, die zehnte Meisterschaft in Folge ist herausragend. Ich bin auch stolz, es ist für mein Trainerteam und mich der erste Titel", so der Meistertrainer vor dem Training. Zuvor hatte Kapitän Manuel Neuer ebenfalls das Wort ergriffen: „Vielen Dank erstmal an die U23 fürs Spalier stehen. Ich bin unglaublich stolz und ich bedanke mich ganz herzlich für eure Mitarbeit in diesem Jahr. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an."

Neuer-Spalier-2604
Manuel Neuer: „Vielen Dank erstmal an die U23 fürs Spalier stehen."

Anschließend lud der Verein alle Mitarbeiter zum gemeinsamen, zünftigen Weißwurst-Frühstück ins Casino ein - mit dabei waren auch Präsident Herbert Hainer, der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen und Sportvorstand Hasan Salihamidžić. Gemeinsam mit Julian Nagelsmann und den Mitarbeitern stießen sie auf den historischen zehnten Bundesliga-Titel in Folge an.

Neuer-Megafon-2604
Manuel Neuer: „Im nächsten Jahr greifen wir wieder an.“

Lewandowski, Müller, Upamecano und Coman fehlen

Chefcoach Nagelsmann musste in der öffentlichen Einheit zuvor auf die erkälteten Robert Lewandowski und Thomas Müller sowie auf Dayot Upamecano und Kingsley Coman (beide Belastungssteuerung) verzichten. Am kommenden Samstag gastiert der deutsche Meister um 15:30 Uhr beim 1. FSV Mainz 05.

Die Netzreaktionen nach der Meisterschaft findet Ihr hier:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news