4ever-Gerd-0505

Motiv „4ever Gerd“ ziert Mitgliedsausweis 2022/23

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Mitglieder des FC Bayern können sich über einen neuen Ausweis mit einem ganz besonderen Design freuen. Im Zeitraum vom 24. März bis zum 3. April hatten sie die Möglichkeit, bei einem Voting über myFCB aus drei verschiedenen Designs ihr Lieblingsmotiv zu wählen. Das Besondere: Alle drei Motive zeigten den größten Spieler der Bayern-Geschichte, den im vergangenen August verstorbenen Gerd Müller. Zu Ehren des „Bombers der Nation" standen Motive mit dem Henkelpott, mit seinem unvergesslichen Torjubel und einem Porträt zur Wahl. FCB-Präsident Herbert Hainer macht deutlich: „Der FC Bayern wäre ohne Gerd Müller heute nicht der Club, wie wir ihn alle lieben. Sein Name und die Erinnerung an ihn werden auf ewig weiterleben."

„4ever Gerd" setzte sich mit 37 Prozent der Stimmen durch

Nun steht das Ergebnis fest. 40.000 Mitglieder haben am Voting teilgenommen und sich mehrheitlich (37 Prozent) für das Motiv „4ever Gerd" entschieden. Auf Platz zwei landete der „Bomber" mit 33 Prozent. Den dritten Platz sicherte sich das Motiv „Gerd Müller 9" mit 30 Prozent der abgegebenen Stimmen. Für fünf Teilnehmer hatte die Abstimmung am Ende noch eine Überraschung parat. Mario Hillmann aus Georgsmarienhütte, Jörg Homann aus Schopfloch, Karsten Svensson aus Hässleholm in Schweden, Ingeborg Drexel aus Mindelheim und Sarah Kölsch aus Siegen dürfen sich jeweils über ein neues Heimtrikot der Saison 2022/23 mit Gerd-Müller-Sonderflock freuen.

In der Mai-Ausgabe des Mitglieder-Magazins "51" ist unter anderem ein Interview mit Benjamin Pavard zu lesen:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen