220511_TrainingVideoWall_16x9

FC Bayern nutzt Videowall im Training

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Auch wenn die Saison schon auf die Zielgerade einbiegt, geht man beim FC Bayern neue Wege: Am Mittwochvormittag startete der FC Bayern die Vorbereitung auf das letzte Pflichtspiel 2021/22 am kommenden Samstag (15:30 Uhr) beim VfL Wolfsburg. Dabei nutzte das Trainerteam um Julian Nagelsmann erstmals eine am Spielfeldrand aufgebaute Videowall, die als Tool zur Visualisierung und Optimierung von Trainingsinhalten genutzt wird. Zum Abschluss der Einheit stand eine taktische Spielform auf dem Programm. Dazu präsentierte Nagelsmann auf der Leinwand, wie er sich die Spielzüge vorstellt.

Gnabry trainiert mit Schiene an der Hand

220511_Gnabry_DON

Serge Gnabry trug beim Training eine Schiene, da sich der Offensivspieler der Münchner in den vergangenen Tagen einen Fingerbruch an der linken Hand zugezogen hatte.

Kingsley Coman ist für das Spiel in Wolfsburg am Samstag gesperrt:


Diesen Artikel teilen