FC Bayern Legende Giovane Elber mit den Bayern-Fans im Audi Field

Recap: So lief der Dienstag in Washington, D.C.

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Dienstag stand für den Bayern-Tross der erste ganze Tag in den USA auf der Audi Summer Tour an - und der war vollgepackt mit zahlreichen Events. fcbayern.com liefert einen Überblick:

„Verehrt – verfolgt – vergessen" im Kapitol von Washington

Eine Delegation des deutschen Rekordmeisters besuchte am Dienstagabend das Kapitol in Washington, D.C., wo aktuell die Wanderausstellung „verehrt - verfolgt - vergessen: Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München" gezeigt wird - mehr Informationen dazu gibt es hier:

Vital Voices Panel

Vital Voices Panel des FC Bayern bei Audi Summer Tour

Dee Kundra, Geschäftsführerin des FC Bayern für Nord-, Mittel- und Südamerika, repräsentierte den deutschen Rekordmeister am Dienstag bei einer Podiumsdiskussion über die Wichtigkeit von weiblichen Führungskräften in der Sportindustrie. Bei der durch Vital Voices veranstalteten Diskussionsrunde waren neben Kundra auch Isabelle Van Coevorden, Marketingchefin der Bundesliga, sowie Ashland Johnson, Gründerin von Inclusion Playbook anwesend, um ihre Erfahrungen als Frauen im Sport-Business zu teilen und zukünftige Generationen zu inspirieren, weiterhin eine gleichberechtigte Zukunft für alle im Sport zu gestalten.

Freizeit für die Profis

Für die Bayern-Profis standen am Dienstag zwei Einheiten auf dem Plan. Die Zeit dazwischen nutzten Manuel Neuer und Co., um sich ein paar Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt der USA anzuschauen. Der Kapitän besuchte auch das weltberühmte Washington Monument.

Fan-Foto am Audi Field

Giovane Elber mit Fans des FC Bayern im Audi Field

Die Trainingseinheit der Bayern am Dienstagnachmittag im Audi Field war auch für Fans zugänglich - und die hatten eine Menge Spaß. Auf dem Platz konnten die Zuschauer die Profis des deutschen Rekordmeisters bei der Arbeit über die Schulter schauen, daneben begrüßte Bayern-Legende Giovane Élber die Anwesenden. Der 49 Jahre alte Brasilianer posierte mit den FCB-Anhängern für ein gemeinsames Foto - und das lässt sich sehen.

Paulaner Fan Event

Lucas Hernandez und Joshua Kimmich beim Paulaner Fan Event auf der Audi Summer Tour.

In München steht so manches berühmtes Brauhaus, doch nur in Washington, D.C. steht die Saufhaus Beer Hall. Dort empfing Bayern-Sponsor Paulaner mit den prominenten Gästen Lucas Hernández und Joshua Kimmich zahlreiche Anhänger des deutschen Rekordmeisters, um sich gemeinsam auf den bevorstehenden Audi Football Summit am Mittwochabend zwischen Lokalmatador D.C. United und dem FC Bayern einzustimmen. Stephan Lehmann heizte den Fans vor Ort ein, doch der größte Jubel brandete auf als der Stadionsprecher Kimmich noch einmal nach dem Sechs-Titel-Jahr 2020/21 befragte: „Das war natürlich ein ganz besonderer Moment für mich, aber es haben die Fans gefehlt", sagte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler: „Das wollen wir jetzt gemeinsam mit euch wiederholen!" Darüber würden sich mit Sicherheit nicht nur die Bayern-Fans in den USA freuen.

Am Dienstag gab der FC Bayern auch die Verpflichtung von Matthijs de Ligt bekannt:


Diesen Artikel teilen