220720-gnabry-spiel-dc-united

Serge Gnabry: „Es schaut gut aus“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern konnte in der Nacht auf Donnerstag einen erfolgreichen Testspiel-Auftakt verbuchen! Im Rahmen der Audi Summer Tour in den USA gewannen die Münchner bei D.C. United mit 6:2. „Das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben, das ist das, was zählt, auch in Vorbereitungsspielen. Es ist wichtig, den Siegeswillen zu bekommen", sagte Trainer Julian Nagelsmann im Anschluss. Sadio Mané und Mattijs de Ligt konnten bei ihrem Debüt für den deutschen Rekordmeister gleich treffen. „Das ist gut fürs Selbstvertrauen. Die Neuzugänge sind Top-Jungs, haben Top-Qualität und bringen sich gut ein", meinte Serge Gnabry, der den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 erzielte. fcbayern.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt.

Julian Nagelsmann: „Das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben, das ist das, was zählt, auch in Vorbereitungsspielen. Es ist wichtig, den Siegeswillen zu bekommen. Im Detail wollte ich die Dinge sehen, die wir im Training eingeübt haben. Heute war es wichtig, dass die Spieler in einer neuen Formation immer aufmerksam sind und dass wir die beste Angriffsposition finden und gut im Gegenpressing stehen. Das Gegenpressing müssen wir verbessern, weil wir in der letzten Saison zu viele Tore bekommen haben. Das war heute das wichtigste Thema - in der ersten Halbzeit war ich damit zufrieden, die zweite Hälfte war okay. Da waren die Abstände zwischen den Spielern zu groß, um gut zu verteidigen. Am Ende geht es bei Vorbereitungsspielen immer darum, die Details aus den Trainingseinheiten zu betrachten."

Die komplette PK mit Julian Nagelsmann im Video gibt es hier:

Thomas Müller: „Grundsätzlich können wir positiv mit dem Spiel umgehen. Das Stadion war cool, wenn nach jedem Tor so ein kleines Feuerwerk kommt, das hat schon was. In der Offensive sind wir grundsätzlich variabel und flexibel aufgestellt, da hat keiner ein festgelegtes Profil. Von daher ist da vieles möglich."

Thomas Müller mit D.C. United-Coach Wayne Rooney.
Thomas Müller mit D.C. United-Coach Wayne Rooney.

Serge Gnabry: „Es hat Spaß gemacht, wir haben uns gut verstanden. Im ersten Spiel ist es immer schwierig, reinzukommen. Aber es ist ein gutes Ergebnis. Für Sadio ist es natürlich schön, dass er nach fünf Minuten direkt sein erstes Tor für uns erzielt hat. Das ist gut fürs Selbstvertrauen. Die Neuzugänge sind Top-Jungs, haben Top-Qualität und bringen sich gut ein. Es schaut gut aus."

Alle Infos im Spielbericht: